Rudolf Steiner: Schriften. Kritische Ausgabe / Band 3: Intellektuelle Biographien

Friedrich Nietzsche. Ein Kämpfer gegen seine Zeit – Goethes Weltanschauung – Haeckel und seine Gegner

von Rudolf Steiner

Die drei in diesem Band versammelten Texte bilden somit eine aufschlussreiche Quelle zum Verständnis der Entwicklung Rudolf Steiners, sowohl was sein vortheosophisches Werk angeht als auch im Hinblick auf seine spätere Esoterik.


EAN 9783772826337

Hersteller: frommann-holzboog

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten


Das Werk Friedrich Nietzsches bot Rudolf Steiner eine kongeniale philosophische Spiegelfläche, in der er seinen eigenen ethischen Individualismus immer wieder reflektierte und bewertete. In Goethe hingegen sah Steiner einen wichtigen Vordenker, der in seiner Morphologie als erster eine dem Organischen angemessene Wissenschaftsmethode und damit die theoretischen Grundlagen seiner eigenen Anthroposophie entwickelt hatte. Und auch die Entwicklungstheorie Ernst Haeckels und insbesondere dessen »biogenetisches Grundgesetz« übten einen kaum zu überschätzenden Einfluss auf das steinersche Denken aus.

Herausgegeben von Clement, Christian; Kommentiert von Clement, Christian; Einleitung von Clement, Christian; Vorwort von Martins, Ansgar; Band herausgegeben von Clement, Christian
Erscheinungsdatum: 10.2019
Auflage: 1. Auflage
Produktform: Hardcover
Seiten: 487
Format: 25,0 x 17,6 cm
Einbandart: Leinen
ISBN: 9783772826337