Rudolf Steiners Beziehung zur Medizin

Den Vortrag «Rudolf Steiners Beziehung. Die inneren Beziehungen der anthroposophischen Geisteswissenschaft zur Heilkunst» hielt Peter Selg zum 150. Geburtstag R. Steiners inner-halb der Jahreskonferenz der Medizinischen Sektion am Goetheanum (2011).

Autor
Peter Selg

Hersteller
Verlag des Ita Wegman Instituts

EAN
9783906947358


12,00

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten


sofort lieferbar



Da er von unverändert aktueller Bedeutung für die Beantwortung der Frage ist, inwiefern Steiners anthroposophische Grundlagenforschung Impulse und Perspektiven für die Weiterentwicklung der Medizin eröffnen konnte, wird er nunmehr publiziert. Er verdeutlicht auch, warum Rudolf Steiner diesem Zivilisationsgebiet so eine außerordentliche Bedeutung beimaß und sich in existentieller Weise engagierte – auch unabhängig von den Fragen der Ärzte. «Der Materialismus wird in rasender Eile seine Konsequenzen ziehen ...»

96 Seiten, 3 Abb.,
Broschur
12,– Euro / 14,50,– CHF
ISBN 978-3-906947-35-8

Nach oben