Holzrahmen

Rahmen für das Triptychon Gral

Angaben Rudolf Steiner's

Aus dem Buch Anna May-Rychter und das Triptychon Gral von Benjamin Schmidt:

"Bis 1918 kam es dann zur Ausgestaltung des finalen Bildes inklusive eines dafür von Rudolf Steiner empfohlenen breiten Holzrahmens, wobei dessen Angaben dazu gemäß Anna May lauteten: „...nischenartig, unten mit einer Art Vorsprung wie ein breiter Altar. Das ganze leuchtend, aber indigoblau gebeizt. In der Rundung oben der Zodiakus, die Sternbilder, aber leicht umfußt mit den bildhaften Gestalten wie ein goldener Nebel, in dem die Sterne leuchten.“

Die Holzrahmen

Glomer entwickelte nun auch den Holzrahmen für das Triptychon "Gral", zusammen mit einem goetheanistisch geschulten Holzbildhauer.

Hier sehen Sie drei verschiedene Varianten. Die Holzrahmen werden individuell geschnitzt. Sie können unter Angabe der Variantennummer bestellt werden und werden dann angefertigt, so dass es leicht Abweichungen zu den Bildern geben kann. Die angegebenen Größen gelten für Rahmen, die für die Leinwand-Version (80 x 45 cm) des Wandbildes erstellt wurden. Auch für die Alu-Dibond-Bilder können Rahmen erstellt werden.

Preise und Lieferzeiten auf Anfrage.

Variante 1

L/B/T: 98 x 64 x 4 cm / Gewicht inkl. Bild ca.: 8 kg


Variante 2

L/B/T: 109 x 72 x 9 cm / Gewicht inkl. Bild ca.: 16,5 kg



Variante 3

L/B/T: 107 x 69 x 9 cm / Gewicht inkl. Bild ca.: 15,5 kg