Schauendes Geometrisieren


Vom Würfel über den projektiven Raum zum hyperbolischen, elliptischen und polaraffinen Raum

von Bernhard, Arnold

Diese Schrift ist geeignet, Leser, welche Grundkenntnisse in projektiver Geometrie haben (zentrale Kollineation, Polarsystem am Kreis) in gewisse nichteuklidische Geometrien, nämlich in die hyperbolische, polarhyperbolische, elliptische und polaraffine Geometrie einzuführen.

EAN 9783723509548

Artikelnummer 9783723509548

Verlag am Goetheanum


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Es ist ein besonders bedeutsamer Schritt der Entwicklung der Geometrie gewesen, als im 19. Jahrhundert andere als die seit mehr als zwei Jahrtausenden gepflegte euklidische Geometrie gedacht wurden. Die innere Richtigkeit dieser nichteuklidischen Geometrie muss ganz in der Gedankenanschauung erlebt werden. Diese Gedankenanschauung an wichtigen Grundkonstruktionen konkret zu üben, ist das Grundanliegen der Hauptkapitel dieser Schrift.

Auflage: 2. überarb. Aufl.
Erscheinungsdatum: 1996
Seiten: 96
Illustrationen: 131 Abb.
Format: 22,0 x 15,0 cm
Einbandart: kartoniert
Mathematisch-Astronomische Blätter (1)
Reihenband: : Mathematisch-Astronomische Blätter (1)