Konfliktfähigkeit statt Streitlust oder Konfliktscheu: Die Chance, zu sich selbst und zueinander zu finden

von Friedrich Glasl

Aufgrund seiner mehr als vierzigjährigen Erfahrung als Forscher und Mediator bringt der Verfasser konfliktpsychologische Erkenntnisse auf anthroposophischer Grundlage und viele praktische Methoden zur Steigerung der Konfliktfähigkeit.


EAN 9783723516362

Hersteller: Verlag am Goetheanum

17,00 EUR *
Inhalt 1 St.
* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage

Während eines Konflikts treten bei den beteiligten Menschen in ihrer Wahrnehmungsfähigkeit, im Denken, Fühlen und Wollen wesentliche Beeinträchtigungen auf, wodurch sie nicht mehr Selbst-gesteuert, sondern Affekt-getrieben handeln. Metanoische Mediation ist bemüht, bei den betroffenen Menschen Bewusstheit für diese seelischen Vorgänge zu fördern, damit sie wieder eigenverantwortlich handeln können.
Aufgrund seiner mehr als vierzigjährigen Erfahrung als Forscher und Mediator bringt der Verfasser konfliktpsychologische Erkenntnisse auf anthroposophischer Grundlage und viele praktische Methoden zur Steigerung der Konfliktfähigkeit.

Erscheinungsdatum: 11.2015
Auflage: 4. Überarbeitete Ausgabe
Seiten: 112, mit Abb.
Einbandart: kartoniert
ISBN: 978-3-7235-1555-6