Indianer

Autor
Roland Brummer, Hans-Diedrich Fuhlendorf, Heino Gehrts, Bernd Hansen, Thomas Höfer, Wilhelmine und Arnold Keyserling, Christine Pflug, Christian Rätsch, Art Reade, Wolfgang Weirauch.

Hersteller
Flensburger Hefte Verlag

EAN
9783926841452


14,00

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten


versandfertig in 3-5 Tagen



Den Indianer schlechthin gab es nie. Es gab Ureinwohner in Nord- und Südamerika mit über 2.000 Sprachen und ebenso viele Völker aller Schattierungen, Kulturstufen und Lebensauffassungen. Es gab Nomaden und Seßhafte, und auch in der Mythologie gab es mono- und pantheistische Auffassungen. Dieses Buch taucht in die Vielseitigkeit der Indianerwelt ein. Es handelt von der Wiederentdeckung Amerikas und dem Völkermord an den Indianern durch die Konquistadoren, von der Vernichtung der nordamerikanischen Indianer in den letzten 200 Jahren, von der Mythologie und den Zaubersprüchen der Lakandonen, der letzten Nachfahren der Maya, von der geisteswissenschaftlichen Beziehung der Amerikaner, Indianer und Deutschen, von Felszeichnungen und Malereien im Südwesten der USA, den Hopi von Oraibi sowie von den Lebensweisheiten der heutigen Indianer.
6 farbige Abbildungen
– Es ist noch keine Bewertung für Indianer abgegeben worden. –
Artikel bewerten
1
1
Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image
Nach oben