Direkte Demokratie / 1789-1989

Autor
Joseph Beuys, Prof. Dr. Hans Peter Bull, Birgit Diebe, Felix Droese, Gerald Häfner, Heiko Hoffmann, Brigitte Krenkers, Henning Kullak-Ublick, Wilfried Heidt, Michael Reinhardt, Prof. Dr. Renate Riemeck, Johannes Stüttgen, Kurt Thede, Wolf

Hersteller
Flensburger Hefte Verlag

EAN


12,00

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten


versandfertig in 3-5 Tagen



1989 war das Jahr der weltweiten Demokratiebewegung. Die Welt feierte den 200. Jahrestag der Französischen Revolution, die die ganze Weltgeschichte erschütterte und während der zum ersten Mal Menschen Ideale in das politisch-gesellschaftliche Leben stellten. In der Französischen Revolution sprachen zum ersten Mal Menschen als Menschen. 1989 wurde die Demokratiebewegung auf dem "Platz des Himmlischen Friedens" in Peking brutal zusammengeschossen, andererseits brach der Eiserne Vorhang des Ostblocks zusammen. Dieses Buch widmet sich den Zusammenhängen der Französischen Revolution sowie der direkten Demokratie. Politiker aus dem Bundestag sowie dem Landtag von Schleswig-Holstein berichten aus der Arbeit der Parlamente, der möglichen Einführung eines bundesweiten Volksentscheids sowie über die konkrete Verankerung der direkten Volksgesetzgebung in die Landessatzung von Schleswig-Holstein.
– Es ist noch keine Bewertung für Direkte Demokratie / 1789-1989 abgegeben worden. –
Artikel bewerten
1
1
Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image
Nach oben