Der Neuanfang

Anthroposophische Arbeit in Deutschland nach Verbot, Enteignung und Weltkrieg

von Hartwig Schiller |

»Wer eintritt, bringe Liebe diesem Heim. Wer drinnen weilt, suche Erkenntnis an diesem Ort. Wer austritt, nehme Frieden mit aus diesem Haus.«


EAN 9783772501258

Hersteller: Freies Geistesleben

29,00 EUR *
Inhalt 1 St.
* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Nicht lagernd, ca. 1-4 Wochen

In Fortsetzung des Bandes ›Aller Anfang - Gründergestalten der anthroposophischen Arbeit in Stuttgart‹ folgt ›Der Neuanfang‹ den Spuren der Entwicklung nach dem Zweiten Weltkrieg, nach Verbot, Enteignung und Zerstörung. Die Darstellung macht Menschen und Leistungen sichtbar, welche die Entwicklung der anthroposophischen Arbeit über die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts geprägt haben.

Aus dem Inhalt:

  • Die Einweihung des Rudolf Steiner Hauses 1957 in Stuttgart
  • Die Baugestalt
  • Die ideell-geistige Grundsteinlegung
  • Feier zur Grundsteinlegung 1956
  • Nach dem Krieg
  • Der erste Mitarbeiterkreis
  • Die neuen Aufgaben
  • Arbeitsfelder und Sektionen
  • Christengemeinschaft
  • Das Geistesstreben der Jugend
  • Die Bildwelt des großen Saales

Erscheinungsdatum: 12.10.2022
Auflage: 1. Auflage
Produktform: Hardcover
Seiten: ca. 240
Format: 230 x 1540 mm
Einbandart: Leinen
ISBN: 978-3-7725-0125-8