Triptychon Gral - Wandbild (Alu-Dibond & Leinwand)

Neu aufgearbeitet - Alu-Dibond

von Anna May-Rychter |

Neu restaurierte Version des Triptychon "Gral", das Anna May-Rychter malte, angeregt durch Rudolf Steiner. Die Aufarbeitung basiert auf einer Foto-Glasplatte, die im Nachlass von Frau Dr. Hauschka neu entdeckt wurde.


Hersteller: Glomer.com

59,00 EUR *
Inhalt 1 St.
* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Nicht lagernd, ca. 1 - 3 Wochen

Neu aufgearbeitet aus dem Nachlass von Frau Dr. Hauschka: das „farbige Transparent“, eine Foto-Glasplatte von 12 x 17 cm, auf der sich die Abbildung der Skizze Gral (Göttliches und menschliches Blut) fand. Unter diesem Titel wurde das Bild (Tempera) 1918 im königlichen Glaspalast in München ausgestellt. Das Original hatte etwa die Maße 2,5 - 3 mal 6 Meter.

Hier finden Sie ausführliche Informationen über das Triptychon "Gral" und seine Entstehung.

Wir haben Bestände des Original-Drucks ausgegraben und bieten sie hiermit exklusiv an!

Varianten des Triptychon Gral: Alu-Dibond

  • Durch die hochmoderne 7-Farb-Drucktechnik erhält dieser Druck ein reflexionsfreies perl-mattes Finish. Das Verbundmaterial Alu-Dibond kombiniert hohe Bildqualität mit großer Stabilität.

  • Alu-Dibond ist eine 3 mm starke Verbundplatte und besteht aus drei Schichten: Zwei beschichtete Aluminiumplatten in Platinweiß umschließen einen Polyethylen-Kern in Schwarz. Die Seitenoptik ist schwarz. So entsteht ein hochwertiger und robuster Print mit hoher Langlebigkeit.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Wird oft zusammen gekauft mit

Triptychon Gral Holzrahmen
basierend auf Angaben von Rudolf Steiner Individuell geschnitzt Individuell angefertigter Holzrahmen - es gibt keine zwei gleichen Rahmen - auf Grundlage von Angaben Rudolf Steiners, geschnitzt und bemalt von einem goetheanistisch geschulten Holzbildhauer (vormals am Goetheanum). Alle Preise ohne das Bild. Lieferzeit auf Anfrage
ab 350,00 EUR *
* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten