Gefährten auf dem inneren Weg

Ausgewählte Beiträge zur Spiritualität

von Gerhard Wehr

Beim Wandern auf unbekanntem Terrain tut es bisweilen gut, Wegekundigen zu begegnen, die in der Lage sind, Orientierungshilfe über Land und Leute zu geben. Das gilt im übertragenen Sinn auch für das spirituelle Unterwegssein.


EAN 9783938156247

Hersteller: Königsdorfer-Verlag

18,00 EUR *
Inhalt 1 St.
* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Nicht lagernd, Lieferzeit ca. 1-3 Wochen

Dafür lassen sich viele literarische Zeugen benennen. Man denke nur an Bonaventuras „Pilgerbuch der Seele zu Gott“ (Itinerarium mentis in deum) im 13. oder an „Die Pilgerreise“ (Pilgram’s Progress) des englischen Puritaners John Bunyan im 17. Jahrhundert. Immer sind Menschen willkommen, die aus eigener Erfahrung berichten können, selbst wenn ihr Erleben viele Jahre zurückliegt oder vor einem ganz anderen geistigen und gesellschaftlichen Horizont erfolgt ist. Letztlich geht es nicht etwa darum, die eigene Vorgehensweise von anderen abhängig zu machen. Auch die Aufgabe des erfahrenen Bergführers besteht vergleichsweise darin, seinen Klienten der Situation angemessene Verhaltensmaßregeln nahezulegen; aber die Mühen des Aufstiegs, das Steigen und Klettern bleibt dem Unerfahrenen selbst überlassen. Belohnt wird dies Unterwegssein durch mancherlei Ausblicke und Einsichten, die sich auf dem Weg hin und wieder eröffnen.

Inhaltsverzeichnis:

  • Johannes Reuchlin und die Anfänge der christlichen Kabbala
  • Aspekte protestantischer Mystik – Böhme, Luther, Müntzer
  • Sebastian Franck plädiert für ein freies Christentum
  • Jakob Böhme – Leben und Werk
  • Giordano Bruno – ein Ketzer? ( Zu seinem 400. Todestag am 17. Februar 2000)
  • Novalis als christlicher Esoteriker
  • H.P. Blavatsky und die christliche Theosophie
  • Rudolf Steiners Weg zur „Philosophie der Freiheit“
  • Das Sophien-Erlebnis bei Jakob Böhme
  • Wladimir Solowjow in der Begegnung mit der göttlichen Sophia
  • Transkonfessionelles Christentum – Geistige Schau und Menschheitszukunft bei Alfons Rosenberg

Erscheinungsdatum: 08.2011
Auflage: 1. Auflage
Produktform: Hardcover
Seiten: ca. 213
Format: 210 x 1350 mm
Einbandart: Gebunden
ISBN: 9783938156247