Vom Einweihungscharakter der Liederzyklen Franz Schuberts

Franz Schubert war alles andere, als der kleinbürgerliche Schulmeister und bravgemütliche Biedermeiermusikant, als den ihn seine Nachwelt gerne sehen wollte. Schuberts sensibel-gehaltvolle und menschlich-intelligente Textbehandlung zeigt, wie wenig er sich von politischen oder individual-psychologischen Tendenzen vereinseitigen ließ.

Autor
Thomas Brunner

Hersteller
Edition Immanente

EAN
9783942754033


16,80

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Lieferzeit 3-5 Tage


Selbst dort, wo seine Vorlage ihm anderes suggeriert erringt er immer den Ton einer umfassenden Menschlichkeit. Insbesondere seine beiden Liederzyklen „Die schöne Müllerin“ und „Winterreise“ haben ihn auf diesem Wege in die Tiefe der menschlichen Seele geführt…


Erscheinungsdatum: 2011
Auflage:
Seiten: ca 103
Format: 19,0 x 12,5 cm
Einbandart: Gebunden
ISBN: 9783942754033

Nach oben