Vom Rätsel der Angst

Wo die Angst begründet liegt und wie wir mit ihr umgehen können

Wer die Angst einfach beseitigen, ignorieren, betäuben oder von vermeintlich höherer Warte als unreif abtun will, gerät zwangsläufig auf Abwege. (Henning Köhler)

Autor
Henning Köhler

Hersteller
Freies Geistesleben

EAN
9783772527364


19,90

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Lieferzeit 3-5 Tage



Keine Angst vor der Angst

Hat die Angst einen Sinn? Für die meisten Menschen ist sie ein Zustand, den sie tunlichst vermeiden oder möglichst schnell beseitigen möchten. Henning Köhler geht mit sorgsamer Beobachtung auf dieses Phänomen ein und stellt fest, dass wir die Angst für ein gesundes Seelenleben sehr wohl benötigen. Sie befähigt uns, unsere Beziehungs- und Zuwendungsfähigkeit zu steigern, zu vertiefen und für Neues offen zu sein.

Krankmachend wirkt hingegen die Angst vor der Angst. Indem wir lernen, die Angst als positive Herausforderung zu verstehen und sie anzunehmen, können wir sie in unser Seelenleben integrieren.


Inhaltsverzeichnis

I. Vom Wesen der Angst. Umriss der Fragestellung: Ist Angst etwas Schlechtes? – Angst vor der Angst – Wie erleben wir uns in der Angst?

II. Die Un-heimlichkeit des Seins. Der Mut zur Niederlage: Ist Leidensfreiheit ein lohnendes Ziel? – Vom wahren Wohlstand – oder: jeder ist mal ein Feigling gewesen – Vom inneren Gewissen

III. Angst – Schlaf – Kindheit: Ein Exkurs zur Frage nach Ursache und Schuld – Schiffbrüchige – Frau H. – ein Fallbeispiel – Angst und Schlaf – Die Belehrung des Wachbewusstseins durch das Schlafbewusstsein – Angst und Sinne – Überblick und pädagogisch-therapeutische Konsequenzen.

Erscheinungsdatum: 13.04.2016
Auflage: 5. aktualisierte Aufl.
Autor: Köhler, Henning
Einbandart: gebunden, mit Schutzumschlag
ISBN: 978-3-7725-2736-4

Nach oben