Über die ästhetische Heilkunst Heft IV

Elaim Gairo

von COVID 19 - Die globale Seelenentfremdung

„Die Medizin ist das Schlachtfeld, um den Geistesmenschen als Feind zu erlegen.“


EAN 9783981834673

Hersteller: Verlag Vier Himmelsrichtungen

33,00 EUR *
Inhalt 1 St.
* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage

Die historische Perspektive der jetzigen Stunde als Zeitgenosse erkennen zu wollen, ist in sich eine gewaltige Herausforderung, ein gewagter Schritt ins Ungewisse.
Die anthroposophische Lehre vermittelt die Instrumente, um sich zu trauen, sich dieser Erwägung auf einer soliden rationalen Grundlage zuzuwenden. Unter ihrem Licht gewinnt die Covid-Pandemie einen neuen Charakter.
Die Finanzindustrie hat unsere Zeit in ein gesteuertes Chaos versetzt, in eine Lage, wo die offizielle Wissenschaft - sowohl Sozial- und Politikwissenschaft wie an biologischen Prozessen orientierte Naturwissenschaften - sich als unfähig erweisen, dieses Chaos bewusst zu durchleuchten. Zum ersten Mal in der Weltgeschichte erleben Mensch und Gesellschaft das Schicksal des gemeinsamen Krankseins. Solidarisch sollen beide, auf der Grundlage der Geisteswissenschaft, das Rad unserer Epoche auf den Pfad zur Begegnung mit Michael hinlenken.

Reihen: Über die ästhetische Heilkunst des Menschen (AAZBX98), Band: 4
Erscheinungsdatum: 09.08.2021
Auflage: 1. Auflage
Produktform: Softcover
Seiten: ca. 89 mit 73 gesamtzahl Abbildungen
Format: 260 x 180 mm
ISBN: 9783981834673