Das Doppelantlitz der Biografie

Lebenslauf und Mysterienort

von Mario Betti

Mario Betti beschreibt, wie drei Säulen eine jegliche Biografie des Menschen maßgeblich prägen und ihr Gestalt geben: die innere Stimme; die Freiheit, sich dem zu stellen, was einem entgegenkommt; und der in alle Ereignissen eines Lebens hineinverwobene individuelle rote Faden.


EAN 9783772501340

Hersteller: Freies Geistesleben

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten


Das Prinzip der Metamorphose durchzieht die ganze Evolution von Erde und Mensch bis zu den Gesetzen des Lebenslaufs und der Karma-Gestalt des einzelnen Menschen. Bei näherer Betrachtung umspannt dieses Prinzip auch seelische und geistige Werdegesetze im Rahmen unserer Biografie. Die Aufdeckung dieser Wandlungen ist in gegenwärtiger Zeit, in der die Menschheit unbewusst die Schwelle der geistigen Welt überschreitet, von eminenter Bedeutung. Denn sie ist eine konkrete Hilfe zur Bewältigung des Alltags in schicksalsschwerer Zeit. Dieses Buch ist ein Versuch, die Doppelpoligkeit unserer Biografie – als Lebenslauf und als Mysterienort an der Schwelle – zu einer Synthese zu führen.

Mario Betti, wurde 1942 in Lucca, Italien geboren. Nach Studien- und Arbeitsjahren folgte eine langjährige Tätigkeit als Lehrer für Englisch, Geschichte, Kunstgeschichte und Religion und als Dozent für pädagogische Anthropologie, Kunstgeschichte und Anthroposophie. Im Verlag Freies Geistesleben liegen vor: Zwölf Wege, die Welt zu verstehen; Erkenntnis und Tat – Auf dem
Weg der sieben Intelligenzen; Ein Weg zur Individualität Rudolf Steiners; Wandlungen im Erleben des Christus; Das Rosenkreuz – Von der Einwohnung des Christus im Menschen; wie auch der Band in der falter-Reihe: Lebenskunst als Lebenskraft.

Erscheinungsdatum: 13.10.2020
Auflage: 1. Auflage
Produktform: Hardcover
Seiten: 195
Format: 2150 x 1350 mm
Einbandart: mit Schutzumschlag
ISBN: 9783772501340