Menschendämmerung und Auferstehung der Menschheit

Die Geschichte der Michael-Bewegung seit dem Tod Rudolf Steiners - Eine esoterische Studie

von Yeshayahu Ben-Aharon |

Yeshayahu Ben-Aharon zeigt in den vorliegenden Vorträgen auf, dass die Michael-Bewegung auf der Suche nach kreativen, mutigen und enthusiastischen Seelen ist, um eine starke Gemeinschaft zu fördern, die sich von einem Jahrzehnt zum nächsten als ein lebendiger Organismus entwickelt.


EAN 9783949064067

Hersteller: Ereignis Verlag

32,00 EUR *
Inhalt 1 St.
* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lagernd, 1-3 Werktage

Yeshayahu Ben-Aharon zeigt in den vorliegenden Vorträgen auf, dass die Michael-Bewegung auf der Suche nach kreativen, mutigen und enthusiastischen Seelen ist, um eine starke Gemeinschaft zu fördern, die sich von einem Jahrzehnt zum nächsten als ein lebendiger Organismus entwickelt. Auf der Grundlage der kontinuierlichen Wiederauferstehung der Anthroposophie ist diese Gemeinschaft bestrebt, die Begegnung und Kommunikation mit der Schule von Michael und Christus in der ätherischen Welt in einer Form zu gestalten, die der Zeit angemessen ist und von ihr verlangt wird. Die Niederschriften dieser Vorträge fassen die Erfahrungen des Autors mit der Anthroposophie in den letzten 42 Jahren im Lichte der gegenwärtigen Mitteilungen aus der geistigen Welt zusammen. Sie sind das Ergebnis zeitgemäßer spiritueller Forschung und individueller gelebter Erfahrung.

Dieses einzigartige Werk ist das Ergebnis jahrzehntelanger Forschung und Erfahrung und wirft ein neues Licht auf die übersinnliche Geschichte und das Karma der Michael-Bewegung seit Rudolf Steiners Tod. Es beschreibt die Entwicklung und den Wandel dieser Bewegung in der ätherischen Welt während des 20. Jahrhunderts, von der weltverändernden Apokalypse in den 1930er- und 40er-Jahren bis zum Beginn ihrer Inkarnation auf der Erde am Ende des letzten Jahrhunderts. Das Werk legt auch einen Fokus auf die Entwicklungen in der praktischen und sozialen Arbeit zum Aufbau der Gemeinschaft der Schule für Geisteswissenschaft, die in unserer Zeit die neue Michael-Bewegung verkörpert.

Aus dem Inhalt von "Menschendämmerung und Auferstehung der Menscheit"

  • ‘Die Amfortas-Parzival-Dualität und ihre Heilung’;
  • ‘Menschendämmerung und Auferstehung der Menschheit - Die ungeschriebene Geschichte der Michael-Bewegung nach dem Tod Rudolf Steiners’;
  • ‘Die universelle Sprache Michaels und das Wesen Rudolf Steiners’;
  • ‘Die anthroposophische Bewegung in der Gegenwart’;
  • ‘Die Äthergestalt lebt’;
  • ‘Die Auferstehung des ätherischen Christus im 21. Jahrhundert’.

 

Über Yeshayahu Ben-Aharon

Yeshayahu Ben Aharon ist Geisteswissenschaftler, Philosoph und sozialer Aktivist, Gründer des Kibbuz Harduf in Israel, Mitbegründer des Globalen Netzwerks für Dreigliederung, Direktor des Global Event College und Mitwirkender bei der Erneuerung der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft.

Eines seiner ureigensten Forschungsgebiete ist das kreative Werden: Wie entsteht das Neue und Kreative in allen Bereichen des Wissens, der Kunst und des Lebens? Wie wirken die Kräfte der Zukunft durch die neue Begegnung von Wissenschaft, Kunst, Religion und sozialer Kreativität? Wie vollzieht sich das kreative Abenteuer unserer Zeit?

Yeshayahu Ben-Aharon ist der Autor von Cognitive Yoga, Cognitive Yoga: How a Book ist Born, Jerusalem: The Role of the Hebrew People in the Spiritual Biography of Humanity, Spiritual Science in the 21st Century, Das spirituelle Ereignis des 20. Jahrhunderts, Das Ereignis in Wissenschaft, Geschichte, Philosophie und Kunst, Die neue Erfahrung des Übersinnlichen, Die globale Verantwortung der USA.

Übersetzt aus dem Englischen: Ulrich Morgenthaler
Produktform: Hardcover, Fadenbindung
Auflage: 1. Auflage
Seiten: ca. 444
Format: 230 x 155 mm
ISBN: 9783949064036

Wird oft zusammen gekauft mit

Delta - Eurythmie mit Seniorinnen und Senioren
(Hg.) Michael Brater, Andrea Heidekorn Praxisberichte und Reflexionen Mit Beiträgen von Michael Ganß // Konstanze Gundudis // Heike Houben // Thilo Riebold // Eva-Maria Quintin // Lagernd, 1-3 Werktage
12,00 EUR *
* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
Selbsterkenntnis in der Geschichte - Anthroposophische Gesellschaft und Bewegung im 20. Jahrhundert (Bd. 1)
Lorenzo Ravagli, Hg.: Ernst-Michael-Kranich-Stiftung Von den Anfängen bis zur zweiten großen Sezession 1875–1952 Die vorliegende Studie unternimmt den Versuch, eines der aufregendsten spirituellen Experimente des 20. Jahrhunderts aus der Perspektive eines teilnehmenden und zugleich kritischen Beobachters im Kontext der zeitgenössischen Geschichte nachzuzeichnen und zu interpretieren. Der erste Band dieser umfassenden Untersuchung schildert die Entwicklung von den Anfängen bis zur Weihnachtstagung, den Krisen nach Steiners Tod, dem Streit um sein Testament, die wahre Nachfolge und dem Ausschluss prominentester Mitglieder der Gesellschaft. Durch die Auseinandersetzung mit ihrer eigenen Geschichte kann der Gesellschaft klar werden, wie sie in der Vergangenheit selbst die Grundlagen für ihre Gegenwart gelegt hat und welche Aufgaben sich daraus ergeben. Lagernd, 1-3 Werktage
58,00 EUR *
* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
Michaelisches Yoga – Wie ein Buch geboren wird
Yeshayahu Ben-Aharon Das himmlische Jerusalem und die Mysterien des menschlichen Leibes »Dieses Buch erzählt Erfahrungen, die ich während der spirituellen Forschung gemacht habe, die in meinem Buch ›Michaelisches Yoga – Sich selbst einen neuen ätherischen Leib und ätherische Individualität schaffen‹ veröffentlicht wurde. Normalerweise geht es mir darum, die objektiven Ergebnisse meiner Forschung zu kommunizieren und nicht das, was ich dabei erlebt habe. Aber eine objektive Beschreibung, was die Seele während der geistigen Forschung durchmacht, kann für das Studium der Anthroposophie und für diejenigen, die den geistigen Weg selbst gehen, wertvoll sein.« Lagernd, 1-3 Werktage
14,00 EUR *
* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten