Was ist eine "freie" Schule?

Herausgabe, Vorwort und Kommentar von Johannes Mosmann

Was bedeutet das Wörtchen „frei“ im Namenszug einer „freien“ Waldorfschule? Was genau verstand Rudolf Steiner unter „Selbstverwaltung“? Wie gestalten sich die gegenseitigen Verhältnisse der Kollegen, welche Strukturen bilden sich? Und wie stellt sich eine freie Waldorfschule zu Staat und Wirtschaft?

Autor
Rudolf Steiner

Hersteller
Institut für soziale Dreigliederung

EAN
9783945523117


14,95

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Lieferzeit 3-5 Tage



Diese Ausgabe versammelt die Kernaussagen Rudolf Steiners zum Begriff der "Selbstverwaltung" in Bezug auf die Waldorfschule, sorgfältig ausgewählt aus 29 Bänden der Gesamtausgabe. Vorwort und Kommentar von Johannes Mosmann.

Erscheinungsdatum: 17.07.2015
Auflage: 3.
Seiten: 178
Einbandart: gebunden, Paperback
ISBN: 978-3-945523-11-7

Nach oben