Was spricht für Bio?

Eine Ernährungsstudie in einem Kloster lieferte Hinweise darauf, dass biologisch-dynamische Ernährung das seelische Wohlbefinden positiv beeinflusst. Dazu gilt: Der Kopf isst mit: Je mehr wir von den Produkten wissen und je mehr sie unseren Werten entsprechen, umso aufgeschlossener sind wir bei der Nahrungsaufnahme, und umso gesundheistförderlicher können sie wirken.

Autor
Fuchs, Nikolai

Hersteller
Sentovision

EAN
9783037520468


16,90

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Lieferzeit 3-5 Tage


Häufig wird die Frage gestellt, was ökologische Lebensmittel von konventionellen Nahrungsmitteln unterscheidet. Nikolai Fuchs belegt in diesem Vortrag, dass auf der inhaltsstofflichen Seite ökologische Lebensmittel etwas mehr Vitamine (bezogen auf das konsumierte Produkt, nicht die Trockenmasse), etwas mehr antioxidativ wirkende sekundäre Inhaltsstoffe, weniger Nitrat und deutlich weniger Pestizidrückstände, bei gleichzeitig leichten Nachteilen bei Backqualität (für Weissmehlprodukte) und Proteingehalt haben. Auch mit Blick auf Bio-Produkte bleiben die klassischen Ernährungsregeln wie „An apple a day keeps the doctor away“, „viel Obst und Gemüse, mässig Salzhaltiges und Fleisch, eher Fisch“ ihre Gültigkeit. Eine Ernährungsstudie in einem Kloster lieferte Hinweise darauf, dass biologisch-dynamische Ernährung das seelische Wohlbefinden positiv beeinflusst. Dazu gilt: Der Kopf isst mit: Je mehr wir von den Produkten wissen und je mehr sie unseren Werten entsprechen, umso aufgeschlossener sind wir bei der Nahrungsaufnahme, und umso gesundheistförderlicher können sie wirken. Mit der gezielten Nachfrage nach biologischen Erzeugnissen, die fair und/oder regional erzeugt wurden, fördert man die Nahversorgungsmöglichkeiten mit diesen Produkten.Vortrag gehalten am: 16. Juni 2007 in Dornach (CH)Laufzeit: 39 MinutenInhalt 1 CD
Nach oben