Wege der Heilmittelfindung

am Beispiel der WALA Heilmittel-Kompositionen

Ein Beitrag zum Verständnis der Arzneimittel der anthroposophischen Therapierichtung am Beispiel der WALA Heilmittel-Kompositionen

Autor

Hersteller
Salumed-Verlag

EAN
9783981553512


99,00

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Lieferzeit 3-5 Tage



Das zweibändige Werk „Wege der Heilmittelfindung“ führt in seinem ersten Teil grundlegend in die Methode der Heilmittelfindung ein. Sie beruht auf der Goetheschen Natur- und Menschenanschauung, wie sie durch die von Rudolf Steiner bearbeitete und kommentierte erste Herausgabe der Naturwissenschaftlichen Schriften Goethes für die Gegenwart fruchtbar gemacht wurde. Auf diesem Hintergrund soll die Methode aufgezeigt werden, wie die im Einzelfall sinnvolle Therapie aus dem Verständnis der Pathologie entwickelt werden kann. Insbesondere werden auch die menschenkundlichen Begriffe einer durch die Anthroposophie Rudolf Steiners möglichen Menschen- und Naturanschauung als Grundlage zum Verständnis der Pathologie erläutert. Am Beispiel der Heilmittelkompositionen der WALA wird der Leser aufgefordert, die Gedanken nachzuvollziehen, die zur Rezeptur der Kompositionspräparate geführt haben.

„Jedes Arzneimittelportrait vermittelt einen Weg der Heilmittelfindung, und wer immer wieder dieses Buch zur Hand nimmt, um sich in dieser Weise auf den Weg zu begeben, wird eine fruchtbare Bereicherung seines Wissens und Könnens erleben. Der Leser muss das vorliegende Werk nicht von vorne nach hinten lesen, sondern kann sich durch Textstellen manövrieren, die ihn gerade interessieren bzw. für seine Patienten interessant sind.“ Georg Soldner, Kinderarzt


Erscheinungsdatum: 2015
Auflage: 4
Seiten: ca 940
Format:
Einbandart: Gebunden
ISBN: 9783981553512

Nach oben