Wetterleuchten einer Zeitenwende

Autobiografie eines Forschers

Rudolf Hauschka, Gründer des WALA-Heilmittel-Laboratoriums in Eckwälden, dessen Arzneimittel weltweite Verbreitung finden, schildert seinen Lebensweg. Er führt vom Ausgang der Donaumonarchie bis in die 60er-Jahre und bestimmt durch den politischen und geistigen Umbruch die Erfahrungen und Kenntnisse des Autors.

Autor
Rudolf Hauschka

Hersteller
Salumed-Verlag

EAN
9783928914307


16,00

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Lieferzeit 3-5 Tage


Über Rudolf Hauschkas Motivation, eine Autobiografie zu schreiben:

„Boll, Weihnacht 1965.
Als der akademische Senat in Wien mich kürzlich zur Feier meines goldenen Doktorjubiläums einlud, kam mir in der Rückschau wieder einmal so deutlich zu Bewußtsein, was für ein reiches und vielfältiges Leben mir beschieden war. Wie ist die Welt anders geworden, seit ich die Hochschule verlassen hatte und auf Wanderschaft ging! Mein Doktordiplom wurde noch im Namen Seiner K. und k. Apostolischen Majestät Franz Joseph I. verliehen. Man lebte noch - wenn es auch überall kriselte - im fest gefügten Rahmen der österreichisch-ungarischen Monarchie und fühlte sich für die Aufgaben, die dieses Staatswesen in der Welt noch hätte haben können, verantwortlich.
Und jetzt: Ein Sturmwind nach dem anderen fegte die alten Formen hinweg, gewaltige Umbrüche und Aufbrüche veränderten das Antlitz Europas, ja der ganzen Erde. Soziale Katastrophen forderten eine neue Struktur des menschlichen Beisammenseins. Selten hat ein Jahrhundert die Menschheit so radikal vor neue Aufgaben gestellt wie dieses. Werden wir sie meistern?
In solche Gedanken und Überlegungen schlug die Initiative meines Verlegers ein: Ich sollte doch meinen Lebensgang schreiben. Es komme ja nicht oft vor, daß ein Menschenleben die revolutionierenden Ereignisse eines solchen Jahrhunderts umfaßt. Wie diese Ereignisse in einem Menschen sich spiegeln, wie sie eine Menschenseele zu Taten anregen, das sei doch für die Zeitgenossen interessant. Soweit der Verleger.
Ich selber glaube überdies, daß es meine Aufgabe sein könnte, darzustellen, wie eine Menschenseele in diesem zwanzigsten Jahrhundert zu sich selbst findet und zu ihren Aufgaben in der Welt und für die Welt. So habe ich mich entschlossen, meinen Weg durch Kindheit, Lehr- und Wanderjahre bis zur Erfüllung der Öffentlichkeit anzuvertrauen."


Erscheinungsdatum: 2018
Auflage: 4
Seiten: 159
Format:
Einbandart: Paperback
ISBN: 9783928914307

Nach oben