Im Spannungsfeld von Weltenkräften

Das "Mittelmotiv" in Rudolf Steiners Skulptur, Malerei und Glasradierung

von David Hornemann (Hg.), Mirela Faldey (Hg.)

Die Gesamtmonografie stellt den 'Menschheitsrepräsentanten' in seiner künstlerischen Vielfalt als Skulptur, Malerei und farbiges Fenster vor. Autoren unterschiedlicher Fachrichtungen (Architektur, Kunst, Kunstgeschichte, Medizin, Philosophie und Theologie) stellen ihre Forschungsergebnisse in Form von Essays vor.


EAN 9783723514443

Hersteller: Verlag am Goetheanum

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten


Die umfangreiche Dokumentation rekonstruiert anhand überlieferter Quellen (Skizzen, Modelle, Entwürfe, Briefe, Tagebuchnotizen, historische Fotografien, Pläne, Augenzeugen- und Bauvereinsberichte sowie Äußerungen Rudolf Steiners zu seinem Werk) den über zehnjährigen Entstehungsprozess. Zahlreiche Neuaufnahmen der Holzskulptur geben überraschende, bislang nie gesehene Einsichten.

Herausgegeben von David Hornemann und Mirela von Faldey
Erscheinungsdatum: 11.09.2020
Auflage: 1. Auflage
Produktform: Hardcover
Seiten: 536
Format: 300 x 250 mm
Einbandart: Gebunden
ISBN: 9783723514443