Erfahren Sie in der Vorschau, welche Bücher aus der Anthroposophie in Kürze erscheinen und lassen Sie sich per Mail benachrichtigen.

Anthroposophische Verlage

AUTOREN-INTERVIEWS

Entstehungsgeschichten und Hintergründe zu ausgewählten Werken aus der Anthroposophie.

Beliebte Kategorien

  • Vorstufen zum Mysterium von Golgatha
    Vorstufen zum Mysterium von Golgatha
    Rudolf Steiner Zehn Einzelvorträge in verschiedenen Städten 1913/1914 Okkulte Wissenschaft und okkulte Entwickelung. Einweihung / Christus zur Zeit des Mysteriums von Golgatha und Christus im zwanzigsten Jahrhundert / Der Michael-Impuls und das Mysterium von Golgatha / u.v.m.
      Nicht lagernd
    42,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Die Geheimwissenschaft im Umriss
    Die Geheimwissenschaft im Umriss
    Rudolf Steiner «Es könnte jedes Buch, das auf den Forschungen in den höheren Welten beruht, in logische Auseinandersetzungen gekleidet werden. … Dann hätte aber meine Geheimwissenschaft ein Werk von 50 Bänden werden müssen und jeder Band so groß wie der eine Band selbst. … Aber man kann auch … dem Leser etwas übrig lassen, sodass er versucht, darüber nachzudenken. Das muss heute versucht werden … Heute hat der Mensch schon die Möglichkeit, mit den Vernunftbegriffen, die die Menschheit entwickelt hat, an ein solches okkultes Wissen heranzugehen und es zu erarbeiten.» Rudolf Steiner (am 7.11.1910)
      Nicht lagernd
    15,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Besinnung auf den Grundstein
    Bernard Lievegoed Die Grundsteinmeditation als zentraler Text der Anthroposophie wird in dieser konzisen Studie in ihrer historischen und esoterischen Bedeutung untersucht.
      Nicht lagernd
    15,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Die Perikopen in wortwörtlicher Übersetzung
    Volker Lambertz Lesefassung - Taschenbuchausgabe So haben Sie hier eine Fassung, die nicht interpretiert und somit manipuliert; hier sind SIE der Interpret, hier erfahren Sie was der Schreiber (der Evangelist) wirklich geschrieben hat (soweit dies überhaupt historisch nachzuvollziehen ist). Die Perikopenordnung folgt hier der alten, ökumenischen der Kirchen und ist auch die Fassung, die Rudolf Steiner für die "freie christliche" Handhabung angab, wie sie auch in den "freien christlichen" Sonntags-Handlungen der Freien Waldorfschulen und deren Religionsunterricht benutzt werden. (Diese ist eine andere als z.B. in der Kirche "Die Christengemeinschaft"!)
      Nicht lagernd
    33,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • ARCHIVMAGAZIN Nr
    1 Zur Gru?ndung der Anthroposophischen Gesellschaft 1912/13 Eine unentbehrliche Lektüre für alle, die sich vertieft mit Rudolf Steiners Werk auseinandersetzen möchten.
      Nicht lagernd
    24,80 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Hans Büchenbacher Erinnerungen 1933 - 1949
    Hans Büchenbacher; Ansgar Martins (Hg.) Zugleich eine Studie zur Geschichte der Anthroposophie im Nationalsozialismus Mit Kommentaren und fünf Anhängen herausgegeben von Ansgar Martins
      Auf Lager
    14,90 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Was bedeutet Seelenpflege
    Georg von Arnim Die Aufgaben der Anthroposophischen Heilpädagogik und Sozialtherapie Die Geisteswissenschaft Rudolf Steiners ist davon überzeugt, dass der Geist, das höchste Gut des Menschen, niemals krank werden kann, sondern nur sein Werkzeug, der Körper.
      Nicht lagernd
    2,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Karl König und die Anthroposophie
    Selg, Peter Zur Spiritualität eines esoterischen Christen im 20 Jahrhundert 1. Die ringende Existenz2. Der innere Pfad3. Die geistige Arbeit4. Die Spiritualität Camphills5. Die Erkenntnis und Förderung der Kinder"Es ist die Zielsetzung der vorliegenden Arbeit, die geistige Gestalt Karl Königs in einer vertieften Weise und im Anschluss an die große Biographie Hans Müller-Wiedemanns sichtbar werden zu lassen.
      Auf Lager
    10,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Übe Geist-Erinnern
    Peter Selg Das Gewissen der anthroposophischen Heilpädagogik Wir können und müssen an dieser Stelle doch einmal die grundsätzliche Frage aufwerfen, welcher therapeutischen Ethik der ‹Heilpädagogische Kurs› und damit die ganze anthroposophische Heilpädagogik und Sozialtherapie eigentlich verpflichtet sind, spirituell verpflichtet sind?
      Auf Lager
    10,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Der biografische Mythos als pädagogisches Leitbild
    Göschel, Jan Christopher Transdisziplinäre Förderplanung auf Grundlage der Kinderkonferenz in der anthroposophischen Heilpädagogik Als Antwort auf den zweckrationalen Instrumentalismus einer positivistischen Behindertenpädagogik entwickelt der Autor aus den transdisziplinären Anlagen der anthroposophischen Heilpädagogik einen Förderplanungsansatz, der das Leitmotiv der individuellen Biografie als integrales Prinzip der kindlichen Lebenswelt erschließt.
      Nicht lagernd
    36,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Warum die Verwandlung des Denkens wichtiger ist als Hellsehen


„Tausendmal besser ist es, Geisteswissenschaft zu kennen und noch nichts zu sehen, als etwas zu sehen und nicht die Möglichkeit zu haben, die Dinge auch denkerisch zu durchdringen, weil dadurch die Unsicherheit in die Sache hineinkommt.“
Rudolf Steiner, 13. November 1909



Rudolf Steiner entwickelte eine Spiritualisierung der Intelligenz, nicht eine intelligente Interpretation hellsichtiger Erlebnisse. Im Vortrag vom 13. November 1909 lässt er keinen Zweifel daran, dass die Schulung der Logik und Urteilskraft einer modernen Hellsichtigkeit vorausgehen müsse und erst zu dieser führt. Zugleich wird deutlich, dass Rudolf Steiner unter Hellsichtigkeit etwas ganz anderes versteht, als die Esoterik-Szene und Medien, da er diese auf wissenschaftlicher Basis entwickelt.

Rezension


"Das Büchlein ist wirklich gelungen. Vom Format, der Aufmachung und Ausstattung ist es für mich ein gutes Beispiel, wie ich mir eine anthroposophische Schrift für ein breites Publikum mir wünsche. Es wirkt modern, ist offenlassend und mit einem verständlichen und aussagekräftigen Titel."


(Beat Hutter, ehem. Leitung Buchhandlung am Goetheanum)

Geisteswissenschaftliche Menschenkunde – Pädagogische Gesinnung – Intuitive Erziehungskunst

Eine Besinnung auf den geistigen Impuls der Anthroposophie für die Waldorfpädagogik.


Ernst-Michael-Kranich-Stiftung / Vereinigung der Waldorfkindergärten e.V.

Rezensionen

"Begeisternd und gedanklich klar - Unbedingt empfehlenswert."

(Ariane Eisenhut)

"Jedem, der Kraft, Mut und Weisheit für seinen pädagogischen Alltag sucht, sei das herzerwärmende Kleinod empfohlen, das Linde aus lichten Gedanken geschmiedet hat."

(Lorenzo Ravagli)

"So könnte diese Schrift für die Waldorfpädagog:innen der frühen Kindheit eine Wegzehrung nach der Ausbildung werden und vielleicht zusammen mit dem Zertifikat zum Abschluss der Ausbildung in Fachschule oder Seminar überreicht werden."

(Birgit Krohmer)


Die Kreidestaub Bände sind Handbücher für die Praxis der Klassenlehrer an Waldorfschulen; umfangreich bebilderte Materialsammlung mit vielen didaktischen Beispielen zu allen Fächern und Aufgaben, Geschichten und relevanten Passagen aus dem Werk Rudolf Steiners; aus der Hand eines erfahrenen Waldorflehrers mit fünf Klassenlehrerzyklen.

Spannender Lesestoff: Selbsterkenntnis in der Geschichte - Anthroposophische Gesellschaft im 20. Jh.

Der Versuch, eines der aufregendsten spirituellen Experimente des 20. Jahrhunderts nachzuzeichnen und zu interpretieren. Den Schwerpunkt der Untersuchung bilden die Debatten, die zwischen den Anthroposophen über ihr Selbstverständnis geführt wurden.

"Ein Glücksfall für die Leserinnen und Leser...da der Autor es geschafft hat, einen vollkommen suggestionsfreien Text zu bündeln [...] Der durchgehend gehaltene Fokus des Menschlich-Individuellen lässt das Buch zum Roman werden. Eine epische Erzählung, deren Fortsetzung man gespannt erwartet." Ute Hallaschka

NEU Band 3: 1983 -2000

Die Anthroposophische Gesellschaft soll, zumindest in ihrem Kern, eine Gemeinschaft von Geistesschülern sein. Der erste Band schildert die Entwicklung von den Anfängen bis zur Weihnachtstagung, den Krisen nach Steiners Tod, dem Streit um sein Testament, die wahre Nachfolge und dem Ausschluss prominentester Mitglieder der Gesellschaft.

"... die erste Geschichte der Anthroposophischen Gesellschaft überhaupt ... sie liest sich spannend, bleibt stets sachlich, [...] räumt mit Mythen auf und nimmt zugleich Anteil am geistigen Impuls der Anthroposophie, zeigt objektiv Schwierigkeiten bei deren sozialen Umsetzung auf und würdigt Leistungen, wo sie vorhanden sind. – man hat soetwas noch nicht gelesen! – " Roland Tüscher


  • Postkarten Set Aquarelle
    Margarethe Hauschka-Schule | Postkarten Set: Aquarelle | M. Hauschka Margarethe Hauschka von Margarethe Hauschka Eine wunderschöne Box mit 36 Postkarten von Aquarellen von Margarethe Hauschka
      Zurzeit nicht lieferbar
    30,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Die Heilung des Tobias
    Margarethe Hauschka-Schule | Die Heilung des Tobias | Abbildung eines Aquarells Abbildung eines Aquarells Aquarell von Margarethe Hauschka als Kunstdruck
      Zurzeit nicht lieferbar
    15,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Nicht gefunden?

Kontaktieren Sie uns:

> per E-Mail

> per Telefon: 00 49 (0) 8191 9369390

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Anthroposophie - Bücher

Glomer.com bietet einen zentralen Zugang zu den Büchern aus dem anthroposophischen Umfeld, sortiert in über 200 Kategorien. Dazu führen wir über 70 anthroposophische Verlage, darunter viele kleine Verlage, deren Artikel bei den großen Buchversendern nicht erhältlich sind. Und natürlich das Werk Rudolf Steiners (Rudolf Steiner Gesamtausgabe) und zugehörige Sekundärliteratur.

Was ist Anthroposophie?

Anthroposophie („Weisheit vom Menschen“) ist ein spirituell orientierter Erkenntnisweg. Ihr Gründer, Rudolf Steiner, versteht Anthroposophie als Anregung zur Entwicklung des Individuums bei gleichzeitiger Neugestaltung der Lebens- und Kulturverhältnissen. Anthroposophie möchte zum selbstständigen Denken und wahren Wahrnehmen anregen und ist daher kein System oder Lehre. Vor diesem geistigen Hintergrund ist die Vielfalt der anthroposophischen Verlage zu verstehen. Anthroposophische Autoren wenden die Anregungen Rudolf Steiners auf viele Lebensbereiche an.

Wer war Rudolf Steiner?

Rudolf Steiners Leben (1861-1925) war geprägt von beispielloser Schaffenskraft. Der Begründer der Anthroposophie wurde als Schulgründer, Künstler und Sozialreformer weltweit bekannt. > Biographien Rudolf Steiners

Über Glomer

Zum Sortiment von Glomer.com gehören sowohl Bücher der bekannten anthroposophischen Verlage, wie z.B. Freies Geistesleben & Urachhaus, Rudolf Steiner Verlag, oder Verlag am Goetheanum, sowie Titel vieler kleiner Verlage, die bei den großen Buchversendern schwer erhältlich sind, z.B. Titel des Stratosverlages oder der Edition-EOS (z.B. Weltenwandler), Waldow Verlag, Tycho Brahe, Wunderlich Verlag, sowie Taschenbücher über Formenzeichnen u.m. vom Triskel Verlag.

Wir liefern außer Büchern auch CDs, DVDs, Postkarten und Kunstkarten, Wandbilder und exklusiv verschiedene Ausführungen des Triptychon Gral Gemäldes von Anna May-Rychter.

In welchen Lebensbereichen gibt es Erneuerungen durch Anthroposophie?

Der Glomer-Newsletter orientiert Sie in regelmäßigen Abständen über die Neuerscheinungen der anthroposophischen Verlage.

Sie können sich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden.

Wir nutzen Newsletter2Go als Software für die Versendung unserer Newsletter. Im Rahmen dieser Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre eingegebenen Daten an die Sendinblue GmbH übermittelt werden. Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen und Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Sendinblue GmbH.

Anmeldeformular

** Hierbei handelt es sich um ein Pflichtfeld.