Das große Virgilius-Tulle-Buch

von Paul Biegel

Das kann ja nicht gutgehen! Virgilius Tulle verlässt seine Zwergenfamilie auf der Heide, um sich bei den Menschen einzuquartieren. Dort gerät er von einer brenzligen Situation in die andere. Aber er wäre nicht Virgilius Tulle, wenn er sich nicht auf beherzte Art zu helfen wüsste!


EAN 9783825151232

Hersteller: Urachhaus

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten


Das kann ja nicht gutgehen! Virgilius Tulle verlässt seine Zwergenfamilie auf der Heide, um sich bei den Menschen einzuquartieren. Dort gerät er von einer brenzligen Situation in die andere. Aber er wäre nicht Virgilius Tulle, wenn er sich nicht auf beherzte Art zu helfen wüsste!

Angesichts der Raffinessen der modernen Zivilisation vergisst Virgilius manchmal fast das Schimpfen. Was ist ein Staubsauger doch für ein herrliches Spielzeug! Mit einer Schreibmaschine kann man regelrecht die Welt verändern. Und erst die Taxis, die bellen können und schicke Halsbänder tragen! Aber sind Nachbarn eigentlich immer eine so penetrante Spezies? Virgilius lehrt sie schließlich das Fürchten: Die Rache eines Zwerges kann furchtbar sein!

In diesen Geschichten von dem kugelrunden Zwerg mit den verrückten Ideen präsentiert Paul Biegel seine großartige Erzählkunst mit einer kräftigen Portion Humor – herzerwärmend illustriert von Mies van Hout.

Ein Buch für Kuschelvorlesestunden mit Wohlfühlgarantie. (Eselsohr über "Die Abenteuer der Tulle-Zwerge")

 

 

Illustriert von van Hout, Mies; Übersetzt von Berger, Frank; Übersetzt von Neuer, Ita; Übersetzt von Schins, Marie-Thérèse
Erscheinungsdatum: 08.03.2017
Auflage: 1
Seiten: 365 mit farbigen Illustrationen
Einbandart: Halbleinen
Lesealter: ab 6 Jahren
ISBN: 9783825151232