Das Rätselbuch der Enigmäer

Das Rätselbuch der Enigmäer

Bebildert von Johanna Schneider

von Sebastian Jüngel |

Wer löst nicht gern Rätsel! Für Prinzessin Enigma sind sie willkommener Zeitvertreib. Denn ihr Vater, der König, hat viel zu wenig Zeit für sie. Doch auch die Enigmäer selbst stellen sich unentwegt Rätsel. Kein Wunder, dass sie gern von Reisenden aufgesucht werden. Sie wollen lernen, wie man Lebensrätsel löst.


EAN 9783899792713

Hersteller: Verlag Ch. Möllmann

22,00 EUR *
Inhalt 1 St.
* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Nicht lagernd

Durch das Auftauchen von Griphos wird die heitere Lebensfreude der Enigmäer bedroht. Mit Hilfe des Bibliothekars Talány und des Wächters taucht Enigma immer tiefer in die Geheimnisse des Rätsels und Rätselns ein und fordert schließlich Griphos zum Großen Rätselduell heraus. Sebastian Jüngel erzählt fantasievoll und mit über 75 Rätseln von den Ereignissen im Reich der Enigmäer. Johanna Schneider verleiht dem Geschehen mit ihren farbfrohen Bildern eine stimmungsvolle Note. Sie leitet mit Urs Weth die Wirkstatt Basel (www.wirkstattbasel.ch).

Illustriert von Schneider, JohannaAuflage: 1Seiten: 88, Bandnr. Format: 21,0 x 14,8 cm

Das könnte Sie auch interessieren

  • Anthroposophisch orientierte Wirtschaftswissenschaft
    Behrens, Bernhard / Neff, Ralf / Kannenberg, Manfred Eine Studienreihe 1930-32 neu herausgegeben von Ralf Neff und Manfred Kannenberg „Der Anspruch, lebendiges, bewegliches Denken im wirtschaftswissenschaftlichen Kontext zu pflegen und tatsächlich auch zu erleben, ist der methodologische Ausgangspunkt der Betrachtungen, die Bernhard Behrens in seinen wirtschaftswissenschaftlichen Seminaren und Heften mit aller Kraft verfolgte..."
      Nicht lagernd
    18,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Aus dem Tagebuch der kleinen Kinder
    Helga Zumpfe Ein Blick in die Kleinkindzeichnungen In unserem heutigen Kulturabschnitt spricht das Kind allerdings diese zeichnerische Sprache nur bis zur Schulreife. Wenn man nun mit diesem Hintergrund das Wort "Kinderzeichnung" betrachtet, wird man verstehen, daß es irreführend ist, da es mit dem eigentlichen Zeichnen nichts zu tun hat, daß man es genauer als "Aufzeichnungen" ansehen müßte. Aufzeichnungen sind es, Tagebuchnotizen, von der Entwicklung, Ausgestaltung, Formung der Organe des kindlichen Leibes.
      Nicht lagernd
    14,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Das Ägyptische Totenbuch und Anthroposophie
    Wolfgang Ritter mit Ansprachen zu Totengedenken Ist das ägyptische Totenbuch eine Sammlung von „Wahnsinn, Unsinn und Aberwitz", „ein Altweiber-Märchen, von einer unüberwindlichen Langeweile, eine Anhäufung von Narrheiten und von allerlei Unsinn", wie namhafte Ägyptologen meinten?
      Nicht lagernd
    13,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Das Triglav-Lied
    Wolfgang Wiebecke Epische Gestaltung der slowenischen Sage vom Zlatorog, mit Bildern und Musik Multikulturell lauscht Wolfgang Wiebecke der alten Sage vom Triglav und den Rojenice, vom Jäger und dem Zlatorog nach - und sie erscheint nun verwandelt als ein Märchen, das aus uralter Vergangenheit in eine ferne Zukunft weist.
      Nicht lagernd
    28,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten