Geheimnis Christrose

Die Christrose (Helleborus niger) im Jahreslauf - im Vergleich mit verwandten Arten. Vertiefung durch Kunst- und Religionsbetrachtung

von Ernst Rose

Dem Geheimnis der Christrose (Helleborus niger) kann nähergetreten werden, wenn sie in der Art ihrer Anschauung würdig und begegnungsoffen erforscht wird. Hierbei bleibt man nicht nur auf botanischem Gebiete stehen, sondern bezieht die “Begegnungswirkungen der Christrose“ an den Menschen in Lyrik, Legende, Malerei, aber auch Medizin ein und erreicht so einen größeren Umfang dieser Wesenheit Christrose.


EAN 9783950381917

Hersteller: oase edition

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten


Aus dem Vorwort

Eine der bedeutendsten und faszinierendsten Pflanzen Europas ist die Christrose. Viele Jahrhunderte mühten sich Ärzte, ihr ihre Geheimnisse entlocken zu können. Doch erst in der Gegenwart scheint dieses wirklich möglich zu sein. Grundlage hierfür ist aber eine klare, wachsame und ruhige Beobachtung der Pflanze an sich im Jahreslauf, wie sie diese beispielhaft der Goetheanismus nach Rudolf Steiner lehrt. Ernst Rose hat die Praxis des Goetheanismus bei den Altmeistern Ruth Mandera und Jan Albert Rispens intensiv erfahren und nun selber am Beispiel der Christrose umgesetzt. Ich kann mich mit ihm über diese gelungene Arbeit, die tatsächlich pionierhaft ist, nur von Herzen freuen und hoffen, dass ihre Bekanntheit, aber auch die Methode des Goetheanismus weiten Kreisen verständlich werden möge. Johannes Wilkens (Arzt und Buchautor)

 

Verlag oase Edition
Erscheinungstermin: 2016
Auflage: 1.Auflage
Produktform: Hardcover
Seiten: 160 Seiten mit zahlreichen Abbildungen
Einbandart: gebunden
ISBN: 978-3-9503819-1-7