Mutter Sprache

Zu den Wurzeln der Worte - im Dialog mit Rainer Maria Rilke

von Ute Hallaschka | 08.11.2022

Dabei ist dieses Buch keine abstrakte, wissenschaftliche Abhandlung über ein Stück Poesie, sondern selbst eines - es ist das Werk einer Frau, welche die Sprache liebt und kennt und die deshalb davon überzeugt ist, dass »es nichts gibt, womit wir uns verständigen können als Wort. Dass Wort alles ist, was wir haben, und mehr als alle Habe.«


EAN 9783772534553

Hersteller: Freies Geistesleben

22,00 EUR *
Inhalt 1 St.
* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Jetzt vorbestellen
Gerne informieren wir Sie, sobald der Artikel wieder verfügbar ist.

Mehr als alle Habe Können wir der Sprache noch trauen? Ist die Sprache noch fähig, unsere Wirklichkeit abzubilden, uns die Welt zu erschließen und Brücken zwischen uns Menschen zu bauen? Ute Hallaschka sagt: Ja! Und sie beweist dies anhand eines der größten Wunderwerke der deutschen Literatur, Rainer Maria Rilkes Duineser Elegien, die vor 100 Jahren vollendet wurden und deren unvergleichliche Schönheit und Tiefe sie nachvollziehbar und lebendig macht. Dies gelingt umso leichter, als die Elegien hier ebenfalls abgedruckt sind.

Reihen: falter (SC573), Band: 55
Erscheinungsdatum: 09.11.2022
Auflage: 1. Auflage
Produktform: Hardcover, Leinen, mit Schutzumschlag (bedruckt)
Seiten: ca. 150
Format: 1720 x 1150 mm
ISBN: 978-3-7725-3455-3