Biologisch-dynamisch im Dialog

Impulse, Kritik, Perspektiven

von Michael Olbrich-Majer (Hg.), Forschungsring e.V. (Hg.) |

Perspektiven statt Fachfragen, Blick auf die Geschichte und Fragen an die Pionierbewegung des Ökolandbaus: Demeter. Ist die Biologisch-Dynamische Wirtschaftsweise zeitgemäß? Haben die Demeter-Bauern, Forscher und Hersteller, Antworten auf die Zukunftsfragen des Ökolandbaus? Auf die Diskussion um Werte? Die gesellschaftliche Rolle der Ökolandbaubewegung wird in diesem Buch am biologisch-dynamischen Beispiel deutlicher.


EAN 9783941232006

Hersteller: Lebendige Erde

12,90 EUR *
Inhalt 1 St.
* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Nicht lagernd, ca. 1-4 Wochen

Die Vorträge, Interviews und aktuellen Artikel zeigen: die biologisch-dynamische Bewegung, die Demeter-Landwirtschaft und -Landwirte haben auch gesellschaftliche Projekte und Anliegen. Die Texte in ihrer Themenvielfalt geben Anstöße für die Weiterentwicklung des Ökolandbaus, stellen sich kritischen Fragen an biodynamische Geschichte und Anthroposophie oder lassen die Leser an ihren Gedanken und Erfahrungen als Landwirt und Gärtner teilhaben. So ist das Buch für die ganze Ökobranche anregend..

Herausgegeben von Michael Olbrich-Majer, Forschungsring e.V.
Erscheinungsdatum: 01.09.2008
Produktform: Softcover
Seiten: 172
Format: 210 x 1470 mm
Einbandart: Paperback
ISBN: 9783941232006