Die Sphinx des digitalen Zeitalters

Aspekte einer Menschheitskrise

von Rainer Patzlaff

Digitalisierung – ein Prüfstein für die Entwicklungsfähigkeit der Menschheit.


EAN 9783772529566

Hersteller: Freies Geistesleben

24,00 EUR *
Inhalt 1 St.
* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Zurzeit nicht lieferbar

Eine tiefsinnige Analyse des Medienforschers Rainer Patzlaff, die das Thema der Digitalisierung in einen großen bewusstseinsgeschichtlichen Zusammenhang einbettet. Mit profunder Sachkenntnis schildert der Autor den Siegeszug der digitalen Technik und daneben ihre ungewollte Kehrseite, die uns vor völlig neue Aufgaben stellt. Eindringlich macht dieses Buch deutlich, dass die Aufgaben nicht zu bewältigen sind ohne den mutigen Schritt zu einer grundlegenden Verwandlung es eigenen Ich.

» Die Digitalisierung bringt uns in eine scheinbar unauflösbare Zwickmühle: Einerseits beglückt sie uns mit großartigen technischen Möglichkeiten, andererseits zahlen wir dafür einen hohen, eigentlich unannehmbaren Preis – den Verlust der Freiheit und der Würde unserer Individualität. Wir stehen vor einer historischen Herausforderung, der wir nur gewachsen sein werden, wenn wir die digitale Technik als Aufgabe begreifen, die uns einen neuen Entwicklungsschritt abverlangt.« Rainer Patzlaff

In seiner anschaulichen Darstellung schildert Rainer Patzlaff nicht nur wesentliche Aspekte der immer mehr unseren Alltag durchdringenden digitalen Technik, sondern zeigt die mit ihr verbundene Ambivalenz. Wie können wir in einer digitalen Welt noch selbstbestimmt handeln? Was bedeutet Digitalisierung für die Entwicklung des Kindes? Und wie gehen wir mit den Kräften des Bösen um, die sich in ihr zunehmend offen zeigen? Wie die antike Sphinx stellt die Digitalisierung dem Menschen im Grunde eine Rätselfrage, die auf seine eigene Existenz zielt.

Erscheinungsdatum: 03.2021
Auflage: 1. Auflage
Produktform: Softcover, mit Klappen
Seiten: ca. 250
Format: 2150 x 1350 mm
Einbandart: Kartoniert
ISBN: 9783772529566