Über die ästhetische Heilkunst Heft III

Elaim Gairo

von Die neue Astralisierung der unteren Wesensglieder durch die Infektion mit SARS-CoV-2

Die von Elaim Gairo im Sinne der ästhetischen Heilkunst geleistete geistige Durchdringung der Physiologie dieser Infektion führt zu einem erschütternden Ergebnis, und es gilt, sich diesem zu stellen. Gleichzeitig sind die Forschungsergebnisse derart konkret, dass sie auf medizinischem Gebiet die gezielte Suche nach einem Heilmittel anregen. Deutlich jedoch wird aufgezeigt: Wir erleben durch SARS-CoV-2 einen einschneidenden Paradigmenwechsel bezüglich unserer Denkensfunktion! Heft 3 wendet sich an den Mediziner und den Laien gleichermaßen, wobei sich beide, zumindest bezogen auf die verwendete Terminologie, aufeinander zubewegen sollten.


EAN 9783981834666

Hersteller: Verlag Vier Himmelsrichtungen

29,00 EUR *
Inhalt 1 St.
* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage

Jede kulturelle Entwicklung sieht sich mit unerwarteten, teils überraschenden, neuen Erscheinungen konfrontiert. Ausnahmslos vermitteln sie einen Impuls auf die vorhandenen, sozusagen stabilen, sozialen wie persönlichen Umstände.
Oft erkennt man ihre Natur erst nachträglich, sowie sich diese Erscheinungen ihren Platz in unserem Leben erobert haben. Je früher man die Erkenntnis ihrer Natur erreicht, desto bewusster kann man sie in unser Lebenssystem auf konstruktive Art und Weise integrieren.

Dia - Gnosis
Souveränität und Präzision kennzeichnen im Sinne der Ästhetik die Stellungnahme des Menschen den Anforderungen des Lebens gegenüber. Die Corona-Infektion verkleidet sich in einen Angriff auf unser physisches Atmungssystem. Bloße Erscheinung.
In der Realität zielt sie auf edle neurologische Funktionen mittels biochemischer Verwirrungen. Diesmal verrät diese Erscheinung einen Paradigmawechsel: Bisher hat die Weltentwicklung sich für den Aufbau dieser geistigen Funktionen eingesetzt. Diese Krankheit vertritt zum ersten Mal in der Menschheitsgeschichte einen Impuls zum Abbau solcher edler Funktionen. Die intime Struktur der Wesensglieder des Menschen ist zersplittert.
“In ihrem Grundwesen ist die Covid 19 Epidemie nicht eine Erkrankung der körperlichen Atmung, ihr eigentliches Ziel richtet sich auf die körperliche Grundlage der geistigen Funktion des Denkens.”

 

Erscheinungstermin: 01.03.2021
Auflage: 1. Auflage
Produktform: Heft, Fadenbindung
Seiten: ca. 56 mit 53 gesamtzahl Abbildungen
Format: 260 x 180 mm
Einbandart: kartoniert
ISBN: 9783981834666