ARCHIVMAGAZIN. Beiträge aus dem Rudolf Steiner Archiv

Nr. 11 / 2021, Schwerpunkte: Alois Mailänder und die frühe theosophische Bewegung / Zum Landwirtschaftlichen Kurs 1924

von Rudolf Steiner Nachlassverwaltung, Martina Maria Sam, Rudolf Steiner |

Das neue Archivmagazin: Historisches und Editorisches. Mit einem spannenden Kapitel aus der theosophischen Frühzeit. Er liegt nun in einer revidierten, grundlegend überarbeiteten Fassung vor.


EAN 9783727482113

Hersteller: Rudolf Steiner Verlag

24,80 EUR *
Inhalt 1 St.
* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager

Das Archivmagazin Nr. 11 widmet sich zwei Themen: der frühen theosophischen Bewegung, die im deutschsprachigen Raum enge Verbindungen hatte zu dem Bund der Verheißung des christlichen Mystikers Alois Mailänder. Rudolf Steiner ist Mailänder persönlich nie begegnet, doch viele Menschen, mit denen er in seiner Wiener Zeit und dann in den Anfängen in Berliner theosophischen Kreisen zu tun hatte, waren Schüler Mailänders. Ein zweites Schwerpunktthema beschäftigt sich mit dem Beginn der biologisch-dynamischen Landwirtschaftsweise. Anlässlich der Neuausgabe des Landwirtschaftlichen Kurses (GA 327) informiert eine Dokumentation des Herausgebers Hans-Christian Zehnter über die Hintergründe. In diesem Kontext steht auch der Abdruck von Rudolf Steiners Vortrag «Über das Chaos», der zwar schon 1907 in Berlin gehalten wurde, mit seinen Ausführungen zu Chaos und Schöpfung, zu Samen und Düngung jedoch ein wichtiger Bezugspunkt auch für die Arbeitsgemeinschaft der Landwirte war.

Reihen: ARCHIVMAGAZIN, Beiträge aus dem Rudolf Steiner Archiv (AF729), Band: 11
Beiträge von Martina Maria Sam, Rudolf Steiner, Hans-Christian Zehnter
Herausgegeben von Rudolf Steiner Nachlassverwaltung
Redaktion David Marc Hoffmann, Nana Badenberg
Erscheinungsdatum: 26.11.2021
Auflage: 1. Auflage
Produktform: Softcover, Klebebindung
Seiten: ca. 240 mit zahlreichen Abbildungen und Faksimiles
Format: 2060 x 130 mm
Einbandart: Paperback
ISBN: 9783727482113