Kleiner schwarzer Hund in der Nacht

von Rose Lagercrantz

Eigentlich ist der kleine schwarze Hund vergnügt und hat vor nichts Angst. Aber als Frauchen plötzlich auf der Straße umfällt und mit dem Krankenwagen weggebracht wird, da ist er verwirrt und fürchtet sich. Er weicht dem Gewimmel der Füße aus und irrt durch U-Bahn-Tunnel und die winterlichen dunklen Straßen der Großstadt. Doch schließlich findet er den Park, in dem er immer spazieren geht. Und einen roten Handschuh …


EAN 9783825152208

Hersteller: Urachhaus

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten


Der riecht irgendwie bekannt – doch der kleine Hund irrt weiter. Später wird der Handschuh ihm den Weg nach Hause weisen. Sein Frauchen hatte ihn nämlich für das Nachbarsmädchen gestrickt … Und es gibt noch mehr wunderschöne Zufälle, die dem Leser zeigen, dass sich Dinge – unabhängig davon, wie aussichtslos die Lage ist – wunderbar fügen können. Am Ende wird alles wieder gut! Genau das ist eine herausragende Stärke dieser preisgekrönten Kinderbuchautorin: Vertrauen und Mut durch ihre einfühlsam erzählten Geschichten und liebenswerten Charaktere zu stärken.

Rose Lagercrantz, geboren 1947 in Stockholm, arbeitete für Rundfunk und Fernsehen, bevor sie begann, Kinderbücher zu schreiben. Sie wurde mit der Nils-Holgersson-Plakette und dem Astrid-Lindgren-Preis sowie dem August-Preis, Schwedens wichtigstem Literaturpreis ausgezeichnet. In Deutschland machten sie, beginnend mit Mein glückliches Leben, ihre Bücher über das Mädchen Dunne bekannt.

Illustriert von Rebecka Lagercrantz
Übersetzt aus dem Schwedischen Lotta Rüegger
Erscheinungsdatum: 25.08.2020
Auflage: 1. Auflage
Produktform: Hardcover
Seiten: ca .74 farbig illustriert
Format: 240 x 170 mm
Einbandart:
ISBN: 978-3-8251-5220-8