Vater und Tochter

von Michael Dudok de Wit / Arnica Esterl

2005 ausgezeichnet mit der silbernen Feder, der Preis für herausragende Darstellungen in der Kinder- und Jugendliteratur.


EAN 9783772526978

Hersteller: Freies Geistesleben

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten


Abschied, Schmerz, Freundschaft, Liebe, eigene Kinder, Abschied –Der Deich ist geblieben, aber das Wasser ist verschwunden … Wo Wasser war, wächst jetzt Schilf … Etwas hat sich gewandelt. Michael Dudok de Wit erzählt in knappen Worten und genial einfachen, bewegten, eindrucksvollen, warmen Bildern die Geschichte von Leben und Tod und allem, was dazwischen liegt.

 ... Der kurze Zeichenfilm Father and Daughter, die Erzählung von der Tochter, die ihr ganzes Leben auf den Vater wartet, ist nun auch in Buchform erschienen. Die erschütternde Wirkung, die die ruhigen Bilder vor zwei Jahren schon hatten, hat sich in der Buchform noch gesteigert. Die Überwiegend in braunen Tönen ausgeführten Zeichnungen wirken Unheil verkündend. Erst zum Schluss, wenn das Mädchen zur Ruhe gekommen ist und das Ganze ein unerwartetes symbolisches Ende genommen hat, werden die Farben der Illustrationen hell und klar. Als ob Dudok de Wit noch einmal den Nachdruck darauf legen möchte, dass das Mädchen, jetzt eine alte Frau, keine Last mehr auf ihren Schultern zu tragen hat. Oft ist der Werbetext der Verlage Für alle Altersstufeninhaltslos. Diesmal trifft er genau zu ... (Apeldoornse courant)

Erscheinungsdatum: 26.08.2015
Auflage: 2. Aufl., Neuausgabe
Autor: Dudok de Wit, Michael
Bearbeiter: Übersetzt aus dem Niederländischen: Esterl, Arnica
ISBN: 978-3-7725-2697-8

Altersstufe:  ab 6 Jahren