Verlag am Goetheanum

Verlag am GoetheanumDer Verlag am Goetheanum wurde 1924 unter dem Namen «Philosophisch-Theosophischer Verlag» durch Marie von Sivers und Johanna Mücke in Berlin gegründet. Der Verlag steht der von Rudolf Steiner gegründeten Freien Hochschule für Geisteswissenschaft, Goetheanum, besonders nahe. Viele der Publikationen – teilweise durch die Sektionen selbst verantwortet – zeugen von der weltweiten Forschung, die durch die Freie Hochschule für Geisteswissenschaft angeregt und gefördert wird. 

  • Meditative Erkenntniswege in der Heilkunst
    Matthias Girke Anleitungen Rudolf Steiners zur Vertiefung der therapeutischen Arbeit Die Frage nach der spirituell-ethischen Entwicklung in der Heilkunst lebt als tiefes Bedürfnis nach Sinn und Menschlichkeit in einer immer mehr technologisch orientierten Medizin.
      Lieferzeit 4-12 Werktage
    24,90 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Die Sprache der Schwelle
    Iftach Ben Aharon Perspektiven der Gegenwart Das neue Buch von Iftach Ben Aharon ist ein Versuch, aktuelle Kultur- und Bewusstseinsveränderungen zu entschlüsseln.
      Lieferzeit 4-12 Werktage
    24,90 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Leben mit Autismus
    Jos Meereboer Eine besondere Art des Daseins Menschen mit Autismus erleben die Welt – in unterschiedlich starkem Maße – oft wie von außerhalb und müssen sich teils ihrer eigenen leiblichen Wirklichkeit durch zunächst für Außenstehende schwer verständliche Handlungen vergewissern. Der erfahrene niederländische Heilpädagoge Jos Meereboer legt mit dieser einfühlsamen und anschaulichen Schrift einen wertvollen Beitrag vor, der unsere Erkenntnis von Menschen mit Autismus vertieft und helfen kann, mit ihnen in Beziehung zu treten und sich für ihre Welterfahrungen zu interessieren.
      Lieferzeit 4-12 Werktage
    10,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Hermann Linde
    Angelika Feind-Laurents Ein Maler – Zwei Welten Hermann Linde (Lübeck 1863–1923 Arlesheim) galt als einer der herausragenden Orientmaler seiner Zeit.
      Lieferzeit 4-12 Werktage
    39,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Biodynamisch!
    Ueli Hurter, Rudi Bind Geburtsstunde der biodynamischen Landwirtschaft am Ausgangspunkt der Ökobewegung Biodynamisch! Weil es wirkt – unübersehbar. 100 Jahre, die zeigen, wie biodynamisch geht. Ohne Pestizide und andere Gifte, ohne Kunstdünger und rücksichtslose Ausbeutung der natürlichen Grundlagen unseres Planeten.
      Nicht lagernd, ca. 1-4 Wochen
    11,90 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Sprache, die Gesundheit bewirkt
    Rainer Patzlaff Ein pädagogischer Impuls Rudolf Steiners im Kontext moderner Entwicklungen Seit Jahren bemüht sich die Bildungspolitik darum, die Gesundheitsförderung im schulischen Alltag zu verankern. In dem vorliegenden Band geht es darum, auch die Bedeutung der Sprache als einen entscheidenden Gesundheitsfaktor darzustellen.
      Nicht lagernd, ca. 1-4 Wochen
    10,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Die anthroposophische Weltgesellschaft und ihre Hochschule
    Peter Selg Vier Aufsätze und ein Brief Versuchen Sie, mit der Welt zusammenzuwachsen! Das wird das beste, das wichtigste «Programm» sein. Das kann man nicht in unsere Statuten hineinbringen; das sollten wir aber als eine Flamme in unsere Herzen hineinbringen können.
      Nicht lagernd, ca. 1-4 Wochen
    10,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Ita Wegman
    Peter Selg, Mirela Faldey und das Klinisch-Therapeutische Institut. Eine fotografische Dokumentation Dr. med. Ita Wegman gründete und leitete die erste anthroposophische Klinik weltweit, das Klinisch-Therapeutische Institut in Arlesheim bei Basel. Zum 100. Geburtstag der Klinik, die im Juni 1921 ihre Arbeit aufnahm, wurde diese fotografische Dokumentation erarbeitet. Der Fotoband bietet eine bildliche Einführung in Wegmans Lebensleistung.
      Nicht lagernd, ca. 1-4 Wochen
    45,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Erläuterungen zum ersten Ärztekurs Rudolf Steiners 1920 Vorträge 4 bis 5
    Peter Heusser, Johannes Weinzirl, Tom Scheffers Studienkommentare zum medizinischen Werk Rudolf Steiners - "Geisteswissenschaft und Medizin" (GA 312) 3 Das vorliegende Werk ist der dritte Begleitband zu Rudolf Steiners (1861-1925) erstem Ärztekurs von 1920. Ziel ist es, in Weiterführung der bereits vorliegenden Arbeiten von Ärzten, Pharmazeuten und anderen Fachleuten erstmals eine systematische geistes- und naturwissenschaftliche "Ausfaltung" dieses Kurses "im Kleinen" zu leisten.
      Nicht lagernd, ca. 1-4 Wochen
    88,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Erläuterungen zum ersten Ärztekurs Rudolf Steiners 1920 Vorträge 4 bis 5
    Peter Heusser, Johannes Weinzirl, Tom Scheffers Vorträge 4 und 5 Der dritte Begleitband zu Rudolf Steiners Ärztekurs «Geisteswissenschaft und Medizin» behandelt Vortrag 4 und 5 der insgesamt 20 Vorträge. In 127 Stellenkommentaren werden Steiners skizzenartige und zum Teil ungewöhnliche Ausführungen zur Medizin erläutert und im Kontext seines Gesamtwerks sowie im medizinhistorischen, zeitgenössischen und modernen naturwissenschaftlichen Zusammenhang aufgearbeitet.
      Lieferzeit 4-12 Werktage
    88,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Atmen mit der Klimakrise
    Lin Bautze, Ueli Hurter, Johannes Kronenberg Wie können wir dem Klimawandel begegnen? Welche neuen Perspektiven können helfen, Lösungen zu finden in der heutigen Zeit?
      Lieferzeit 4-12 Werktage
    5,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • La Pédagogie Steiner-Waldorf
    Tomáš Zdražil «... amour de l’être humain résultant de la connaissance de l’être humain ...» Quelle était l’intention de Rudolf Steiner lorsqu’il parlait du «bon esprit de l’école Waldorf»?
      Nicht lagernd, ca. 1-4 Wochen
    10,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Das volkswirtschaftliche Denken
    Rudolf Isler Erläuterungen und Beiträge zum Nationalökonomischen Kurs von Rudolf Steiner Diese Schrift richtet sich an Menschen, die den National­ökonomischen Kurs lesen oder gelesen haben und vor Fragen stehen.
      Nicht lagernd, ca. 1-4 Wochen
    34,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Wer war Ita Wegman. Eine Dokumentation
    J. E. Zeylmans van Emmichoven 1876 bis 1925 • BAND 1 Rudolf Steiner und die von ihm entwickelte Anthroposophie sind weltweit bekannt, die anthroposophische Bewegung ist in allen Kontinenten tätig. Dadurch ist das Interesse für die Geschichte der anthroposophischen Bewegung und für das Leben der anthroposophischen Pioniere gewachsen. Zu diesen gehört Ita Wegman.
      Nicht lagernd, ca. 1-4 Wochen
    20,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Gerard Wagner
    Peter Stebbing Vier grosse Aquarellmotive von Rudolf Steiner «Die Kunst der Zukunft wird eine Kunst der Reife sein, und man wird in einem verhältnismäßig späten Lebensalter erst die innere Reife fühlen, die zur künstlerischen Betätigung führt. Man wird nicht glauben, dass man im späteren Lebensalter nicht mehr die Kräfte haben kann, die Jugendkräfte, wie man ja oftmals sagt, die nötig sind, um künstlerisch zu schaffen; sondern man wird gerade finden, dass man durch Vertiefung und geisteswissenschaftliche Stärkung erst loslöst aus dem inneren Wesen die Kräfte, die zum künstlerischen Schaffen in Zukunft führen werden.» Rudolf Steiner, Dornach, 7. Februar 1915
      Nicht lagernd, ca. 1-4 Wochen
    58,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Kunst und Wahrnehmung
    Alexander Schaumann Künstlerische Prozesse bei Wassily Kandinsky, Piet Mondrian, Paul Cézanne, Vincent van Gogh, Joseph Beuys, Alberto Giacometti, Rudolf Steiner Der Maler und Kunsthistoriker Alexander Schaumann geht in dieser Studie den künstlerischen Prozessen nach, die den Werken der Moderne zugrundliegen. Wie gehen Maler mit Farbe um, welche Haltung nehmen sie ein? Worauf richten Bildhauer und Architekten Ihre Wahrnehmung?
      Nicht lagernd, ca. 1-4 Wochen
    48,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Jan Stuten
    Angelika Feind-Laurents Musiker und Bühnenbildner am Goetheanum Jan Stuten, geboren und aufgewachsen in Holland, lebte ab 1914 in Dornach und war ein enger Mitarbeiter von Rudolf und Marie Steiner. Bis zu seinem unerwarteten Tod 1948 stand er im Zentrum der Bühnentätigkeit und der musikalischen Arbeit am Goetheanum. Dokumente, Briefe, Gedichte und Texte vermögen ein farbiges Bild dieses vielseitig begabten Künstlers zu vermitteln, der auch eine charismatische, eindrucksvolle Persönlichkeit war. Er war in den unterschiedlichsten Bereichen erfolgreich tätig und staunend stehen wir vor seiner enormen Lebensleistung, deren Spuren noch vielerorts wahrnehmbar sind.
      Nicht lagernd, ca. 1-4 Wochen
    35,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Sternkalender Ostern 2023 bis Ostern 2024
    Wolfgang Held Der stille Nachklang – Jupiter und Saturn auf einsamen Wegen 2023/2024 ist das Jahr ‹danach›, nach dem kosmischen Feuerwerk planetarischer Konjunktionen. Jupiter und Saturn ziehen nun durch sternenarme Regionen des Tierkreises, als wollten sie das Fest der Begegnungen in Abgeschiedenheit nachklingen lassen.
      Nicht lagernd, ca. 1-4 Wochen
    25,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten