So wie die Gesellschaft sich wandelt, verändert sich auch das religiöse Empfinden der Menschen. Daher ist es – für jeden Einzelnen wie für die Gemeinden – immer wieder notwendig, das Christentum neu zu denken. Aus unterschiedlichsten Fachrichtungen gehen die Autorinnen und Autoren dieses Bandes der Aktualität des Christentums im 21. Jahrhundert nach.

Inhaltsverzeichnis

A. Bekman: Was ist christliche Führung?
S. Bobert: Theologie auf neurowissenschaftlicher Basis
J. Ewertowski: Rudolf Steiner immer wieder neu sehen
R. Ewertowski: Religiöses Denken
V. Harlan: Wie Christus uns lehrt, auf dem Wasser zu wandeln
M. Horák: Regt uns Christen der Islam an oder auf?
U. Meier: Die andauernde Gegenwart Gottes
T. Ravetz: War Jesus der erste Christ?
T. Tritschel: Der Evolutionär
M. Wais: Wie entstehen Kult-Orte heute?

Erscheinungsdatum: 06.2013
Auflage: 1.
Bearbeiter: Herausgegeben von Meier, Ulrich
Einbandart: gebunden
ISBN: 978-3-8251-7849-9

Christentum in Entwicklung

Anstöße zum Dialog über eine permanente Reformation [Gebundene Ausgabe]

von Ulrich Meier (Herausgeber)

Was wird aus dem Christentum im 21. Jahrhundert? mit 30 farbigen Abbildungen


EAN 9783825178499

Hersteller: Urachhaus

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten