Das freie Erkenntnisgespräch als umgekehrter Kultus


von Gunter Röschert (Autor)

Das Existenzproblem der Freien Hochschule. Sechsundachtzig Jahre nach der Einrichtung der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft durch Rudolf Steiner sind wichtige Fragen der Arbeitsmethode, der allgemein-anthroposophischen Forschung und der Konstitution der Hochschule gedanklich und praktisch ungelöst. Die Bedeutung freier (hierarchiefreier) Forschungsgespräche erfahrungsgeÂmäß darzustellen, wird mit folgenden Beiträgen versucht

EAN 9783037690277

Artikelnummer 9783037690277

Verlag für Anthroposophie


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

 Aus dem Inhalt:

  • Erneuerung der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft
  • Vom Urdprung der Hochschul-Idee
  • Das freie Erkenntnisgespräch
  • Der umgekehrte Kultus als Arbeitsweise
  • Der Kompetenzbereich der Allgemeinen Anthroposophischen Sektion
  • Von dem Erquicklichen des Gesprächs
  • Das Gegenmodell: Sergej Prokofieffs Buch über die Erste Klasse
  • Ausblick

  • Taschenbuch: 88 Seiten
  • Verlag: Verlag für Anthroposophie (18. Oktober 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3037690275
  • ISBN-13: 978-3037690277

Zuletzt angesehen