Die Befreiung des Einhorns


von Johannes Voigt

In diesem Buch zeigt sich das Einhorn als sinnbildliche Verkörperung der wesenhaften Kraft des Denkens.

EAN 9783941664692

Artikelnummer 9783941664692

Novalis-Verlag


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Das Einhorn  begleitet den Menschen ausgehend vom Paradies durch das Tal seiner Erdenschicksale, um ihn in unserer gegenwärtigen Bewusstseinsseelenepoche auf den Pfaden der Verinnerlichung zur Erkenntnis seines im Geiste beheimateten höheren Selbst zu führen. Dabei erweist sich das Einhorn in seiner Beziehung zum Löwen zugleich als hoher Genius der kreatürlichen Schöpfung, der in der menschlichen Seele zwischen innerer und äußerer Tierwelt vermittelt.

Der Autor Johannes Voigt wurde 1981 in Dornach/CH geboren, ging auf die Waldorfschule, machte seinen Zivildienst in Israel und studierte mehrere Jahre am Goetheanum. Gegenwärtig lebt er mit seiner Frau und drei Kindern im nördlichsten Deutschland und arbeitet in einem Handwerksbetrieb. Zusätzlich ist er als Vortragsredner und Reisebegleiter mit Schwerpunkt Kultur- und Mysterien­ge­schichte tätig.

Erscheinungsdatum: 28.02.2020
Auflage: 1. Auflage
Produktform: Softcover
Seiten: 174 mit 6 vierfarb. Abb auf den Klappen
Format: 200,0 x 13,4 cm
Einbandart: kartoniert, mit Klappen
ISBN: 9783941664692