Das Wesen der Eurythmie und der Musik fordert für die heutige Bewusstseinslage allgemein gültige Grundlagen, die es ermöglichen, den Weg zu den Quellen selbständig zu gehen. Das gibt erst die Freiheit für eine authentische künstlerische Gestaltung und die Grundlage für eine geistige Identität mit der Eurythmie.» (Werner Barfod im Vorwort)

Erscheinungsdatum: 2002
Seiten: 140
Einbandart: kartoniert

Grundlagen der Toneurythmie

von Kretschmer, Hans-Ulrich, Herausgegeben von Sektion f. Redende u. Musizierende Künste d. Freien Hochschule f. Geisteswissenschaft

Wir brauchen heute eine Erneuerung und menschenkundliche Durchdringung der toneurythmischen Darstellungsmittel, damit nicht eine Verflachung und Verfremdung in der künstlerischen Gestaltung sich breit macht.


EAN 9783723511312

Hersteller: Verlag am Goetheanum

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten