JUPITER – Dezember 2010

Astronomie, Mathematik und Anthroposophie Beiträge und Korrespondenz

von Herausgegeben von Mathematisch-Astronomische Sektion am Goetheanum

Nick Thomas beschreibt in seinem englischsprachigen Beitrag auf anschauliche Weise, wie die sogenannten Weg-Kurven im Rahmen der projektiven Geometrie erzeugt werden. Hansjörg Bögle beschäftigt sich in seinem Beitrag mit den komplexen Zahlen, deren historischer Entwicklung und zwei verschiedenen geometrischen Deutungen dieser Zahlen: als Punkte in der Gaußschen Ebene und als gerichtete elliptische Involutionen einer geraden Linie. ...


EAN 9783723514214

Hersteller: Verlag am Goetheanum

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten


Gerard Hermans schlägt in seinem Beitrag die Brücke von der Strahlenoptik über die projektive Geometrie zur Goetheschen Farbenlehre und zur Anthroposophie. Die Veröffentlichungen von Paul Emberson über die heutige Technologie haben Linus Feiten im Rahmen der Mathematisch-Astronomischen Sektion zu einer 68-seitigen Recherche angeregt, durch die man sich mit den verschiedenen Aussagen Rudolf Steiners zur Technik vom Gesichtspunkt der anthroposophischen Geisteswissenschaft ein eigenständiges Urteil bilden kann.

Erscheinungsdatum: 31.01.2011
Seiten: 144
Illustrationen: farb. Abb.
Format: 23,5 x 16,5 cm
Einbandart: Paperback
JUPITER. Astronomie, Mathematik und Anthroposophie. Beiträge und Korrespondenz (Vol. 5 Nr. 2)
Reihenband: : JUPITER. Astronomie, Mathematik und Anthroposophie. Beiträge und Korrespondenz (Vol. 5 Nr. 2)