Wandbilder

Wir bieten eine feine Auswahl an anthroposophischen Bildern in Form von Postern, Wandbildern und Kunstdrucken an. Sie können bei uns anthroposophische Kunst entdecken z.B. von Georg Goelzer oder Poster der Wandtafelzeichnungen Rudolf Steiners Exklusiv bei Glomer finden Sie z.B. 40 Postkarten mit Bildern von Dr. Margarethe Hauschka das letzte Bild des ersten Goetheanums, gemalt von Maria Röschl-Lehrs oder das Triptychon "Gral" von Anna May-Rychter als Poster, Leinwandbild oder Wandbild auf Alu-Dibond.

Bestellen Sie anthroposophische Poster und anthroposophische Kunstdrucke bei Glomer!

Anthroposophische Bilder

Poster, Kunstdrucke und Wandbilder ermöglichen es mit anthroposophischer Kunst zu leben. Die aus der Anthroposophie entwickelten Kunstwerke ermöglichen es dem Menschen die Höhe und Tiefe seiner Seele auszuloten, sich bewusst mit dem eigenen Innern und der Welt zu verbinden und dadurch in eine Selbsterkenntnis und Selbstwandlung zu kommen.

Dass sich in der künstlerischen Tätigkeit Denken, Fühlen und Wollen miteinander verbinden, kann durch die entstandenen Kunstwerke und somit auch durch die Poster, Kunstdrucke und Wandbilder erfahren werden. Die schöpferischen Kräfte und das Geistige, welches seinen Ausdruck in den Motiven findet, kann so erlebt werden.

Kunst von Georg Goelzer

Besonders eindrucksvoll erlebbar ist dies bei den anthroposophischen Bildern von Georg Goelzer. 1940 in Teheran geboren, flüchtet er 1941 mit seiner Familie nach Deutschland, ins Heimatland seiner Eltern. Nach seiner Arbeit als Grafiker in Melbourne, findet er in der Schweiz in eine künstlerische Tätigkeit in der Heilpädagogik. 1977 wird er an das Anthroposophische Studienjahr am Goetheanum in Dornach berufen, dessen Leitung er von 1980 bis 1999 übernimmt. Das Ziel der Arbeit von Georg Goelzer ist die Entwicklung einer dynamisch-phänomenologischen Menschen-Welten-Kunde aus dem "Ich Bin". Dies soll auf einem inneren Weg, der sich aus dem Christusereignis heraus neu erschließt, stattfinden.

Poster der Wandtafelzeichnungen von Rudolf Steiner

Die Wandtafelzeichnungen wurden von Rudolf Steiner, dem Begründer der Anthroposophie, häufig während seiner Vorträge angefertigt. Einige dieser Wandtafelzeichnungen finden Sie bei uns als Poster im Großformat. Sie können das Verständnis für die anthroposophischen Themen und Inhalte bildhaft-imaginativ unterstützen, haben aber auch als "Kunst an sich" eine beeindruckende Wirkung.

Maria Röschl-Lehrs

Exklusiv bei Glomer gibt es einen Druck des "letzten Bildes des ersten Goetheanum", welches Maria Röschl-Lehrs am Silvestertag 1922 gezeichnet hat. Für alle Menschen, die sich tief verbunden mit dem ersten Goetheanum-Bau fühlen, ist dies ein ganz besonderes Kleinod.

Ein besonderer Rahmen für besondere Kunst

Ein künstlerischer Mehrwert entsteht, wenn die Poster, Wandbilder und Kunstdrucke einen entsprechenden Rahmen erhalten. Bei Glomer bieten wir Ihnen einen individuell gefertigten Holzrahmen an. Dieser ist im Sinne eines anthroposophischen Kunst Verständnisses, auf Grundlage von Angaben von Rudolf Steiner, geschnitzt und bemalt worden. Jeder Rahmen ist ein individuelles Kunstwerk eines Holzbildhauers, welcher früher am Goetheanum gearbeitet hat.