Ita Wegman Institut

Von der Eurythmie zur Heileurythmie

zahlreiche Autoren geben Auskunft zur Heileurythmie und ihrer Bedeutung


Artikelnummer 9783905919752
30,00 EUR *
Inhalt 1 St.
Lagernd, 1-3 Werktage

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Inhalt 

Vorwort (Peter Selg)
Einleitung (Elke Neukirch)
 

I. Grundlagen der Heileurythmie

Klaus Höller, Wilburg Keller Roth: Was ist Heileurythmie?
Sabine Sebastian: Wesen und Methode der Heileurythmie
Wilburg Keller Roth: Methodische Grundlagen der Heileurythmie
Elke Neukirch: Über Rudolf Steiners Differenzierung der pädagogischhygienischen, hygienisch-eurythmischen und hygienisch-therapeutischen Arbeit. Eine Studie
Angelika Jaschke: Über den Impuls der Heileurythmie und das interdisziplinäre Anschauen des Leibes
 

II. Methodische Arbeitswege

Elke Neukirch: «Ätherreife – Seelenreife – Geistesreife». Wie viel Eurythmie braucht der Heileurythmist?
Elke Neukirch: Die innere Schulung des Therapeuten. Methodische Aspekte der Heileurythmie-Ausbildung
Angelika Jaschke: Wie wird aus dem eurythmischen Laut ein heileurythmisches «Arzneimittel»?
Christine Junghans: Ein Weg zum heileurythmischen Konsonanten
 

III. Menschenkundliche Motive und Forschungsansätze

Wilburg Keller Roth: Vom Gehenlernen zur Eurythmie und Heileurythmie
Irene Peltzer: Menschenbilde-Prozess und Konsonanten
Martin-Ingbert Heigl: Das Verhältnis von Vokalen und Konsonanten in der Heileurythmie
 

IV. Ausbildung und Zusammenarbeit

Hans Broder und Elke Elisabeth von Laue: Gedanken zu jetzigen und zukünftigen Ausbildungen
Wilburg Keller Roth: Über die gemeinsamen Wirkprinzipien von anthroposophischer Kunsttherapie und Heileurythmie 
Erscheinungsdatum: 13.05.2016
Auflage: 1.
Seiten: 223 Seiten, 15 Abb.
Einbandart: gebunden
ISBN  978-3-905919-75-2
Art.-ID 10006965
Zustand Neu
Altersfreigabe Ohne Altersbeschränkung
Varianten-ID
Hersteller Ita Wegman Institut
Herstellungsland Deutschland
Inhalt 1 St.
Gewicht 555 g
Netto-Gewicht 480 g
Maße 235×160×0 mm