Das Evangelium nach Thomas

Das Evangelium nach Thomas

kommentiert von Konrad Dietzfelbinger

von Konrad Dietzfelbinger | 31.01.2024

Im Evangelium nach Thomas, entstanden im 1. Jahrhundert nach Christus, stehen der Licht-Mensch Jesus und seine Schüler im Vordergrund. Er spricht mit seinen Schülern über ihre Situation in der irdischen Welt und die Möglichkeit, ihr Geistprinzip ebenfalls aus dieser Sphäre zu befreien


EAN 9783938156513

Hersteller: Königsdorfer-Verlag

19,00 EUR *
Inhalt 1 St.
* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Nicht lagernd

Im Evangelium nach Thomas, entstanden im 1. Jahrhundert nach Christus, stehen der Licht-Mensch Jesus und seine Schüler im Vordergrund. Der Licht-Mensch ist der Geist-Mensch, der freiwillig in einen sterblichen natürlichen Menschen inkarniert war, um auf einem exemplarischen, befreienden Weg sein Geistprinzip wieder aus der Unwirksamkeit und Unbewusstheit zu erwecken, es zu einer lebenden Seele und schließlich zu einem Geist-Menschen mit einem unsterblichen Geist-Leib werden zu lassen. Er spricht mit seinen Schülern über ihre Situation in der irdischen Welt und die Möglichkeit, ihr Geistprinzip ebenfalls aus dieser Sphäre zu befreien. 1. Dies sind die geheimen Worte, die Jesus, der Lebendige, sprach und die Judas Thomas, genannt „Zwilling“, aufgeschrieben hat. Und er sprach: Wer die Bedeutung dieser Worte versteht, wird den Tod nicht schmecken. 2. Wer sucht, höre nicht auf zu suchen, bis er findet. Wenn er findet, wird er erschüttert werden. Ist er erschüttert, wird er staunen. Und dann wird er über das All herrschen.

Herausgegeben von Dietzfelbinger, Konrad
Erscheinungsdatum: 01.02.2024
Auflage: 1
Seiten: ca 215
Format: 20,4 x 12,6 cm

ISBN: 978-3-938156-51-3

Das könnte Sie auch interessieren

  • Der geistige Kern der Waldorfschule
    Peter Selg (Autor) Der von Peter Selg in der Waldorfschule Lübeck gehaltene und im Radio gesendete Vortrag thematisiert zentrale Intentionen der Waldorfschule, ihre Beziehung zu Rudolf Steiner und ihre therapeutischen, heilenden Akzente - nicht nur im Hinblick auf die körperliche wie seelische Gesundheit der Kinder und Jugendlichen, sondern auch auf den Erwerb von Sozial- und Friedensfähigkeiten, für die Menschenbildung im humanistischen Sinne.
      Nicht lagernd
    12,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Die esoterische Bedeutung der Johanni-Zeit
    Murswiek; Gleide, Ralf Ricarda Beiträge zum meditativen Miterleben des Jahreslaufes (4) Es ist unser Anliegen, zu zeigen, wie die Methode der Geisteswissenschaft mit den Kräften des Jahreslaufes verbunden ist. Der Leser erhält konkrete Anregungen zur Vertiefung seines inneren Erlebens und für die Ausbildung eines lebendigen Denkens und Wollens.
      Nicht lagernd
    15,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Die Zahlen 1 bis 7
    Hansjörg Bögle zugehöige Formen und der Mensch Was sind Zahlen? Welche Charakteristik lässt sich ihnen zuschreiben und welche tiefere Bedeutung haben sie für den Menschen? Diesen Fragen geht der Mathematiker und Lehrer Hansjörg Bögle in seinem Büchlein nach.
      Nicht lagernd
    15,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Leben mit Persephone und die Zukunft der Pflanzenwelt
    Edith Lammerts van Bueren Besteht eine Beziehung zwischen Persephone, der griechischen Göttin, die von Hades in die Unterwelt entführt wurde, und der Pflanzenwelt, die uns umgibt und aus der wir unsere Nahrung gewinnen?
      Nicht lagernd
    24,90 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten