Warum Kinder trotzen

Warum Kinder trotzen

Phänomene, Hintergründe und pädagogische Begleitung

von Monika Kiel-Hinrichsen |

In jeder Familie gefürchtet: das Trotzalter! Jetzt ist es wieder einmal soweit. Urplötzlich und völlig unvermutet kommt ein Ausbruch: dann wird gebockt, gebrüllt, getrampelt, sich verzweifelt auf den Boden geworfen - nichts und niemand kann helfen. Was tun?


EAN 9783825178635

Hersteller: Urachhaus

17,00 EUR *
Inhalt 1 St.
* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager

Den Willen des Kindes energisch brechen? Es hochzerren, anschreien? Oder schnell nachgeben? Mutter und Vater werden an manchen Tagen an den Rand der Verzweiflung gebracht. Mit einer einfühlsamen Darstellung bietet die Autorin eine Verständnisgrundlage für die frühkindliche Trotzphase und die damit zusammenhängende Persönlichkeitsentwicklung. Besonders hilfreich für die Bewältigung von Situationen, in denen Martin oder Lisa wieder einmal ihre Widerstandskraft erproben müssen, sind im zweiten Teil dann zahlreiche praktische Beispiele aus dem Trotzkinder-Alltag. Da lässt sich unmittelbar ablesen, wie man als Erzieher spontan reagieren kann. Heitere Sprüche, Fuß- oder Fingerspiele geben darüber hinaus die Möglichkeit, auf spielerische Weise vom Kind zu erreichen, was es sonst vehement abgelehnt hätte. Die Fülle von Anregungen kann zu einem eigenen Erfahrungsschatz werden, aus dem in dramatischen Augenblicken geschöpft oder ein Wutausbruch noch rechtzeitig abgewendet werden kann, ohne den Willen des Kindes zu brechen.

Erscheinungsdatum: 08.10.2013
Auflage: 6. Aufl. (überarbeitete Ausgabe)
Autor: Kiel-Hinrichsen, Monika
Einbandart: kartoniert
ISBN: 978-3-8251-7863-5

Das könnte Sie auch interessieren

  • Bewegung und soziales Lernen
    Matthias Jeuken Wahrnehmen und Erleben in Eurythmie Gemeinsames Bewegen wirkt im Sozialen. In verschiedenen Formen des Unterrichts lassen sich Bewegungselemente bewusst für das soziale Lernen nutzen. Erfahrene Kolleginnen und Kollegen stellen in diesem Band u.a. vier eurythmische Ansätze vor, die über ausgewählte Übungen einen Ausgleich für aktuelle Erscheinungen wie Erschöpfung oder verminderte Empathiefähigkeit zu bewirken versprechen.
      Nicht lagernd
    17,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Das Evangelium nach Thomas
    Konrad Dietzfelbinger kommentiert von Konrad Dietzfelbinger Im Evangelium nach Thomas, entstanden im 1. Jahrhundert nach Christus, stehen der Licht-Mensch Jesus und seine Schüler im Vordergrund. Er spricht mit seinen Schülern über ihre Situation in der irdischen Welt und die Möglichkeit, ihr Geistprinzip ebenfalls aus dieser Sphäre zu befreien
      Nicht lagernd
    19,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Der innere und der äußere Mensch
    Ricardo Torriani Ein Lernbuch Die Erfahrungen aus 35 Jahre ärztlicher Tätigkeit und 40 Jahre intensive Beschäftigung mit anthroposophischer Medizin und dem zugrunde liegenden Menschenbild sind in dieses Buch eingeflossen.
      Nicht lagernd
    48,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Dreigliederung leben
    Valentin Wember Erläuterungen zur Ökonomie der Dankbarkeit. Ein Beitrag zur Heilung des sozialen Organismus Wie kann man heute im Sinne der Dreigliederung leben? Was  ist mit dem Unterschied von «Kaufgeld», «Leihgeld» und «Schenkgeld» gemeint? Nebensächliche Fragen? Absolut nicht. So unscheinbar die Fragen klingen, so brisant sind sie in Wirklichkeit, denn die Antworten der Dreigliederung haben eine schockierende Sprengkraft.
      Nicht lagernd
    23,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten