Bildungsinnovation: Impulse aus Reformpädagogik und Inklusiver Pädagogik

Mit Beiträgen von Christina Hansen, Ferdinand Klein, Rainer Winkel, Marianne Wilhelm u.a.

von Thomas Maschke

In der Geschichte der Pädagogik wechseln die Schwerpunkte des Interesses zwischen Orientierung am Stoff, am Lehrenden oder am Lernenden. Jene Entwicklungen, die die Lernenden ins Zentrum des Interesses stellen, sind bedeutend für eine Pädagogik der Vielfalt. (Marianne Wilhelm)


EAN 9783990530313

Hersteller: Edition Kunstschrift

30,00 EUR *
Inhalt 1 St.
* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage

Die Unterzeichner-Staaten der UN-Behindertenrechtskonvention haben sich auf dem Feld der Bildung (Art. 24) zu einem umfassenden Reformprozess verpflichtet. Inklusive Pädagogik kann daher als aktuell-innovative reformpädagogische Entwicklung bewertet werden, besonders insofern sie die Möglichkeiten und Potentiale aller Schüler*innen für Aktivität und Teilhabe aufgreift. Grundlagen, Persönlichkeiten und praktische Erfahrungen aus der „klassischen“ Reformpädagogik können in vielerlei Hinsicht für diesen Prozess hilfreich sein. Sie werden in diesem Buch umfassend dargestellt und können zur Entwicklung eigener innovativer pädagogischer Praxis anregen.

Erscheinungsdatum: 29.10.2019
Auflage: 1. Auflage
Produktform: Softcover
Seiten: ca. 304
Format: 230,0 x 160,0 cm
Einbandart: Paperback
ISBN: 9783990530313