Das Wesen des Menschen im Lichte der Geisteswissenschaft

Öffentliche Vorträge in verschiedenen Städten 1905–1909

von Rudolf Steiner; herausgegeben von Andrea Leubin, Rudolf Steiner Nachlassverwaltung | 09.05.2022

Weitere Zeugnisse der öffentlichen Vortragstätigkeit Rudolf Steiners. Aus der intensiven öffentlichen Vortragstätigkeit Rudolf Steiners in Berlin und anderen Städten vereinigt dieser Band Vorträge aus den Jahren 1905 bis 1909 in Form von ausführlichen Mitschriften, Zuhörernotizen und Zeitungsreferaten.


EAN 9783727406836

Hersteller: Rudolf Steiner Verlag

72,00 EUR *
Inhalt 1 St.
* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lagernd, 1-3 Werktage

Thematisch geht es vor allem um Ernährungs-, Gesundheits- und Krankheitsfragen, aber auch um Fragen der Erziehung, um die Frauenfrage und die soziale Frage. Rudolf Steiner ging es darum, die Fruchtbarkeit des geisteswissenschaftlichen Forschens noch bis in die aktuellsten Fragestellungen hinein zu zeigen. Über viele der Themen hat Rudolf Steiner häufiger und an verschiedenen Orten gesprochen, aber doch immer wieder in neuen Formulierungen und unterschiedlichen geistigen Kontexten. Der Band enthält auch sechs Vorträge, die in Berlin gehalten wurden, und ergänzt so die in den Vortragsreihen GA 56 bis 59 publizierten Berliner Vorträge.

Der Band enthält u.a. Vorträge zu folgenden Themen:

  • Die soziale Frage und die Theosophie
  • Die Frauenfrage und die Theosophie
  • Bruderschaft und Daseinskampf
  • Erziehungsfragen
  • Hypnotismus und Spiritismus im Lichte der Geisteswissenschaft
  • Das Wesen des Menschen
  • Der Lebenslauf des Menschen vom geisteswissenschaftlichen Standpunkte
  • Der Krankheitswahn im Lichte der Geisteswissenschaft
  • Das Gesundheitsfieber im Lichte der Geisteswissenschaft
  • Mann, Weib (und Kind) im Lichte der Geisteswissenschaft
  • Das Geheimnis der menschlichen Temperamente
  • Ernährungsfragen im Lichte der Geisteswissenschaft
  • Die Temperamente im Lichte der Geisteswissenschaft
  • Gesundheitsfragen im Lichte der Geisteswissenschaft

Leseprobe, Textauszug: "Wir würden viel gesünder leben, wenn wir das Wachstumsge­fühl mit unserem Leben in Einklang brächten. Dorthin sollen wir gehen, das sollen wir tun, wodurch wir angeregt uns fühlen. Am besten fördern wir die Gesundheit, wenn sie nicht Selbstzweck ist und wenn wir das aufsuchen, was Lust und Freude am Dasein erweckt. Man muss suchen, den Menschen umzugestalten, damit er sich den Verhältnissen anpasst. Schließlich muss es dahin kommen, dass der Mensch selbst Maßstab für seine Gesundheit sein kann. Je selbstständiger, je freier, desto besser. Je mehr wir suchen, den Menschen als Gegebenes zu betrachten, desto besser ist es für uns. Wenn wir imstande sind, den Menschen zu einem lebensfrohen zu machen, dann wirken wir im wahren Sinne für seine Gesundheit."

Reihen: Rudolf Steiner Gesamtausgabe, Schriften und Vorträge (TD392), Band: 68d
Herausgegeben von Andrea Leubin
Erscheinungsdatum: 10.05.2022
Auflage: 1. Auflage
Produktform: Hardcover, Fadenbindung
Seiten: ca. 648
Format: 210 x 130 mm
Einbandart: Leinen
ISBN: 9783727406836