AQUINarte edition

  • Ich denke sowieso mit dem Knie
    Ich denke sowieso mit dem Knie
    Albert Vinzens, Stefan Weishaupt Briefwechsel über ein Wort von Joseph Beuys Ein Aufsatz von Albert Vinzens über den Ausspruch >Ich denke sowieso mit dem Knie< von Joseph Beuys (1921-1986) veranlasst Stefan Weishaupt zu einem Brief, in welchem er Stellung bezieht und dem Autor und Freund einen Briefwechsel mit ihm über das >Kniedenken< vorschlägt.
      Nicht lagernd
    17,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Zwischen den Wänden
    Zwischen den Wänden
    Sholem Asch, Angelika Glau (Übersetzung) Jiddische Geschichten zwischen Liebe und Zweifel Neun Jahre nach der deutschen Erstveröffentlichung der jiddischen Short-Love-Stories, wie sie im Englischen genannt werden, liegt nun deren Neuauflage vor.
      Nicht lagernd
    18,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Textkörper
    Stefan Weishaupt Prosa und Lyrik von Liebe und Tod. - Der im Mittelpunkt stehende Prosatext handelt vom Abschied eines Künstlers, von Auflösung und Sublimierung des Verkörpertseins - vom Übergehen in einen höheren Raum, in der die jenseitige Fremde zur Heimat wird. - Der Text wurde auf zahlreichen Bühnen im In- und Ausland aufgeführt.
      Nicht lagernd
    17,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Hymnen an die Nacht
    Novalis Handschriftliche Fassung von 1799-1800 Die >Hymnen an die Nacht< von Friedrich von Hardenberg, gen. NOVALIS, zählen zu den komplexesten Texten der deutschen Literatur- und Geistesgeschichte. Entgegen der ursprünglichen Annahme, die Dichtung sei allein eine Erlebnisdichtung und dem Tode seiner Geliebten Sophie von Kühn (1797) gewidmet, thematisieren die >Hymnen< den Tod vielmehr in einem umfassenderen Kontext.
      Nicht lagernd
    24,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Poem von der Eklipse
    Reinhart Moritzen Angeregt durch die Sonnenfinsternis 1999 und jene berühmte Beschreibung Adalbert Stifters einer totalen Verdunklung in Wien, schuf Reinhart Moritzen in den Sommermonaten 2000 dieses epische Langgedicht von der Verdunklung der Kultur und von den wahren Gewinnen und Verlusten ihrer Statthalter.
      Nicht lagernd
    17,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Der Palmenmann
    Frank Walter Gedichte Bilder, Szenen, Worte - verdichtet und aufgelesen unterwegs auf Bahnsteigen, Flughäfen, in Cafe´s oder einfach nur zwischen zwei Orten und Terminen. Es bedarf der Kunst des erweiterten Blicks, für Augenblicke nur, um Zeit und Raum zu entfliehen, um leer und entrückt zu sein - wie der Mann hoch oben in der Palme sitzend, der auf die Welt mit anderen Augen schaut.
      Nicht lagernd
    18,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Weiße Reihe / Ich denken.
    Albert Vinzens Zwischen Kunst und Lebenskunst / Gespräch zu dritt Der Verfasser lauscht ruhig mit biographischer Aufmerksamkeit in die "Zonen des Unbekannten" diesseits und jenseits des Lebens und Sterbens. Er durchläuft ein komplexes Studium des Geistes, bei dem es sogar die Frage geben könnte, ob unser Geist streng auf Fakten beschränkt ist und nicht über bloßes Rohwissen hinausgeht.
      Nicht lagernd
    24,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Tod durch Granit
    Albert Vinzens Autobiographische Skizze (1980-1998) Albert Vinzens erklettert als knapp 21-jähriger mit einem Freund im Spätsommer 1980 den El Capitan, die berühmte tausend Meter hohe, senkrecht aufsteigende Granitwand im Yosemite Valley in Kalifornien. Der Freund stürzt ab und stirbt in den Armen des Erzählers.
      Nicht lagernd
    17,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Ich-Erkundungen
    Matthias Duderstadt Konkrete Poesie In kaum einer anderen Sprache begegnen uns, verborgen in anderen Wörtern, so häufig die drei Buchstaben I C H.
      Nicht lagernd
    24,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Ichsamkeit
    Salvatore Lavecchia Verdichtungen Wie kann Gegenwart als Ich-Duchdringung alles Sphären des Lebens geboren werden? - Gebärden, die als Hebammen für diese Geburt wirken, möchten die Verdichtungen von Salvatore Lavecchia zeichnen.
      Nicht lagernd
    24,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Den Himmel wiegen
    Jean-Claude Lin 29 Haiku Himmel und Erde finden im Haiku zueinander. So, wie der Mensch überall seinesgleichen findet. In neunundzwanzig Haiku, vermehrt durch manche überraschende englische und französische Wandlung, erkundet Jean-Claude Lin die sich offenbarenden Geheimnisse des Lebens.
      Nicht lagernd
    24,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Tractatus logico-aestheticus. On the Work of Michael Bockemühl
    Philip Kovce Translation from German into English by Joseph F. Bailey and Troy Vine This treatise pursues no higher goal than the path it follows. It takes Bockemühl’s work as an opportunity to question what to me seems questionable about it. That––and nothing more than that––is presupposed.
      Nicht lagernd
    19,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Lebenslinien
    Peter Heusser, Johannes Kühl, St. Ronner Andreas Suchantke – Leben und Werk Drei Weggefährten zeichnen die wichtigsten Linien des reichen Forscher- und Künstlerlebens von Andreas Suchantke nach – und wir erleben Ihn auch noch einmal selbst, in einem seiner bedeutendsten Texte über den Goetheanismus – in ihm zeichnet er anschaulich und eindringlich die Besonderheit goetheanistischer Forschung nach, die ihm zeitlebens so sehr verpflichtend und „heilig“ war.
      Nicht lagernd
    28,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten