Zivilcourage

Peter Selg

von Die Herausforderung Freier Waldorfschulen

Den Freien Waldorfschulen wurde – wie allen anthroposophischen Institutionen – immer wieder vorgeworfen, sie seien in der Zeit des Nationalsozialismus einen Weg der Kollaboration gegangen. Tatsächlich waren sie jedoch Orte der Resilienz und des kreativen Widerstandes im pädagogischen Bereich.


EAN 9783906947549

Hersteller: Ita Wegman Institut

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten


Dies zu wissen ist in der Gegenwart umso notwendiger, als  jede kritische Problematisierung der pädagogischen Folgen der Maskenpflicht, der sozialen Distanz und des digitalisierten Lernens sich mit dem Vorwurf konfrontiert sieht, die Anthroposophen hätten, gemeinsam mit den sogenannten «Corona-Leugnern», eine Affinität zum Rechtsradikalismus.

Produktform: Hardcover
Seiten: 80 Seiten mit 2 Abb.
Einbandart: gebunden
ISBN: 978-3-906947-54-9