Originaltonaufnahme einer Unterichtsstunde von Christa Slezak-Schindler

«Wenn ich mich an die Unterrichtsstunde zuru?ckerinnere, die Christa Slezak-Schindler vor u?ber zwölf Jahren in ihrer an einer viel befahrenen Straße gelegenen Wohnung zum Wesen des Sprachlautes W gehalten hatte, wird mir in aller Deutlichkeit gewahr, dass ihre Schule, das »Institut fu?r Sprachgestaltung und Sprachku?nstlerische Therapie«, ihren eigentlichen wenn auch unsicheren Ort in derjenigen Welt hatte und hat, welche die geistige Welt genannt wird, auf Erden aber, während der Suche nach geeigneten Unterrichtsräumen, ein anstrengendes Nomadendasein fu?hrte; immer wieder wurden die Zelte abgebrochen und an anderer Stelle neu errichtet. Doch selbst die zahlreichen die Unterrichtsstunde laut durchkreuzenden Lastkraftwagen waren wie moderne Engel, die das W auf ihre Weise eindru?cklich und kraftvoll intonierten. Deren Anwesenheit durchwogte, durchwellte und erweiterte den u?bersinnlichen Raum, der die Unterrichtsstunde enthielt, in dem wir wie zusammengedrängt saßen und zu erleben, zu hören und zu verstehen lernten. Indem wir zu hören lernten, was sich hinter den Worten an Sprachkräften zu vermitteln suchte, zu verstehen uns bemu?hten, was in Worten nicht gesagt werden konnte und erleben wollten, dass wir selber aus der Sprache geschaffen waren und schaffend, das heißt sprachku?nstlerisch u?bend in eine geistige Bewegung mehr und mehr hineinzufinden vermögen, konnten wir einen Hauch von Wirklichkeit beru?hren.»

Unterlengenhardt, am 17. November 2013, Otto Ph. Sponsel-Slezak

Marie Steiner Verlag
Audio-CD / Spieldauer: 71 Minuten
Aus der Reihe: Grundlagen einer anthroposophisch orientierten Sprachgestaltungskunst, Die hörbare Lautgebärde VI
ISBN 978-3-9815550-7-3

DER SCHICKSALSLAUT W - Die hörbare Lautgebärde VI

von Christa Slezak-Schindler

Originaltonaufnahme einer Unterichtsstunde von Christa Slezak-Schindler


EAN 9783981555073

Hersteller: Marie Steiner Verlag

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten