Verlag des Ita Wegman Instituts

Verlag des Ita Wegman InstitutsBuchmonographien aus dem Ita Wegman Institut für anthroposophische Grundlagenforschung erscheinen in verschiedenen Verlagen, insbesondere im Verlag am Goetheanum (Dornach), im Verlag Freies Geistesleben (Stuttgart), im Rudolf Steiner Verlag (Dornach) und im Pforte Verlag (Dornach). In Amerika gibt das Publishing House SteinerBooks die Werke von Peter Selg in englischer Sprache heraus; die vom Ita Wegman Institut miterarbeitete und -herausgegebene Werkausgabe der Schriften und Vorträge Karl Königs erscheint bei Floris Books, Edinburgh.

Zusätzlich zu den bestehenden Verlagskontakten wurde 2008 ein eigenständiger Verlag des Ita Wegman Instituts geschaffen, in dem einzelne Arbeiten aus dem Institut erscheinen.

Mehr Informationen über Ita Wegman finden sie hier.

  • Auf dem Weg zur Geburt
    Auf dem Weg zur Geburt
    Peter Selg Die Plazenta der Ungeborenen Auf der Jahreskonferenz der Medizinischen Sektion sprach Peter Selg am 13. September 2023 im Südsaal des Goetheanum vor Hebammen aus vielen Ländern über das anthroposophische Individualitäts-Verständnis, über die Ungeborenheit, die Plazenta und den Weg zur Geburt. Der Vortrag wurde simultan in mehrere Sprachen übersetzt und aufgezeichnet. Auf Bitten des Vereins für Anthro­ posophische Hebammen (VfAH) erfolgte nun die zweisprachige Herausgabe des Vortrages in schriftlicher, stilistisch nur geringfügig überarbeiteter Form – in deutscher Fassung und in englischer Übersetzung von Marguerite und Douglas Miller (USA).
      Nicht lagernd
    12,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Hannah Arendt, die Shoa und das Ringen um Isreal
    Peter Selg Bereits Anfang der 1940er-Jahre warnte Hannah Arendt vor nationalistischen und militaristischen Richtungen des politischen Zionismus, vor der Ausgrenzung der Araber, den Plänen der Revisionisten, aber auch vor den Zielsetzungen David Ben-Gurions, des israelischen Staatsgründers, ersten Ministerpräsidenten und Verteidigungsministers (1948) – und plädierte stattdessen für den Aufbau föderaler Beziehungen und Strukturen mit den arabischen Nachbarn, unter Ausschluss von Großmacht-Interessen in dieser Region. Peter Selg zeichnet vor dem Hintergrund der aktuellen Situation in Israel und Gaza diese Entwicklung nach.
      Nicht lagernd
    22,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Mysterien und Heilkunst
    Ita Wegman Aufsätze und Ansprachen 1925 – 1933 "Über viele Arten von Mysterien hat Rudolf Steiner im Laufe seiner Vorträge gesprochen. Und heute soll für unsere Betrachtungen eine Mysterienstätte als Ausgangspunkt dienen, die den Übergang bildete von den alten orientalischen zu den griechischen Mysterien." - Aus dem Vortrag Ita Wegmans zur Eröffnung des Zweiten Goetheanum, 2. Oktober 1928 («Ein Stück griechischer Mysteriengeschichte vor Platon und Aristoteles»)
      Nicht lagernd
    49,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Schicksalserkenntnis
    Rudolf Steiner Die Breslauer Karma-Vorträge zum Landwirtschaftlichen Kurs (1924) Steiners neun Breslauer Karma-Vorträge fanden in der Zeit des Landwirtschaftlichen Kurses von Koberwitz statt, im Rahmen einer Tagung der Anthroposophischen Gesellschaft, die den Fachkurs in Schloss Koberwitz umschloss. Anlässlich des 100. Geburtstages der biologisch-dynamischen Landwirtschaft, die in Koberwitz begründet wurde, erscheinen Steiners Abendvorträge zu Schicksalsfragen in dieser Sonderausgabe der Allgemeinen Anthroposophischen Sektion der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft (Goetheanum).
      Nicht lagernd
    26,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Anthroposophie: Erfahrende Wissenschaft des Geistes
    Peter Selg, Marc Desaules Dieser Band enthält die Hauptreferate der Konferenz zur «Wissenschaftlichkeit der Anthroposophie», die im Kontext medialer Angriffe – und im Zusammenhang der Bemühungen um die Zielrichtung der Weihnachtstagung 1923 / 24 – stand. Mit Beiträgen von Peter Heusser, Hartmut Ramm, Jean-Michel Florin, Marc Desaules und Peter Selg.
      Nicht lagernd
    20,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Der Mut des Überlebens
    Peter Selg Jacques Lusseyran in Buchenwald «Wenn ich, als ich meine Augen verlor, doch nicht ganz blind geworden bin; wenn ich, als ich durch die Menschen zum Tode verurteilt wurde, den Mut zum Überleben gefunden habe, so ist es dank der Kräfte, welche die Lehre von Rudolf Steiner mir gegeben hatte. Es gibt Stunden im Leben, wo man sagen muss, was man weiß. Es gibt sogar solche, wo man es öffentlich wiederholen muss.» - Jacques Lusseyran
      Nicht lagernd
    18,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Die Heilungen in den Evangelien und der Geist der Medizin
    Peter Selg Eine historische Auseinandersetzung, die die grundlegenden Intentionen der anthroposophisch erweiterten Heilkunst verständlich machen. Sie ist keine "alternative "Therapierichtung, sie strebt vielmehr die Verwirklichung einer Humanmedizin an.
      Nicht lagernd
    26,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Die Verantwortung der Freiheit
    Peter Selg Rudolf Steiner, Martin Buber und das Drama von Weimar / Buchenwald Das Buch vereinigt die schriftliche Ausarbeitung von drei Vorträgen, die Peter Selg im Februar und April 2023 in Dornach, Frankfurt und Weimar hielt, über Rudolf Steiner, Martin Buber sowie Weimar und das KZ Buchenwald. Sie kreisen um den Themenkreis von Freiheit und Verantwortung, Aufbau, Widerstand und die Dynamik der Zerstörungen im 20. Jahrhundert.
      Nicht lagernd
    20,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Die letzten drei Jahre
    Peter Selg Ita Wegman in Ascona 1940 – 1943 2004 erschien Peter Selgs Studie über die letzten drei Lebensjahre Ita Wegmans in erster Auflage. Nun ist sie in überarbeiteter Form wieder lieferbar – ein Zeugnis geistigen und therapeutischen Widerstands inmitten des Zweiten Weltkriegs und an einer besonderen Stätte im Tessin, die Ita Wegman für die Zukunft vorbereiten wollte.
      Nicht lagernd
    26,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Lebens- und Überlebenskunst: J. W. von Goethe
    Peter Selg Über wenige Menschen, Dichter, Philosophen und Naturwissenschaftler gibt es so viele Bücher und Biografien wie über Goethe; wenige Leben wurden so durchleuchtet und «herausgegeben» wie seines – in allen Briefen und Tagebüchern, Fragmenten und Erinnerungen, in allem Beiläufigen und Zentralen. Dennoch bleibt seine Existenz oder innere Existenz «in Bewegung und im Wachsen» (Schiller) bis heute geheimnisvoll, geheimnistief – und aufregend.
      Nicht lagernd
    10,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Ausgewählte Briefe 1923
    Ita Wegman Vom Brand des Goetheanum zur Weihnachtstagung Die 49 ausgewählten Briefe Ita Wegmans zwischen der Brandzerstörung des Goetheanum und der Weihnachtstagung spiegeln die dramatischen, aber aufbauenden und zukünftigen Entwicklungen eines entscheidenden Jahres der Anthroposophischen Gesellschaft und Bewegung wider.
      Nicht lagernd
    20,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Mignon und Kaspar Hauser
    Peter Selg Vom Anderssein des Anderen «In seiner isolierten Gestalt, seiner geheimnisvollen Existenz, seiner Reinheit und Unschuld repräsentiert es [dieses reine und poetische Wesen] die Stufe des Alters, auf der es steht, so rein, es kann zu der reinsten Wehmut und zu einer wahr menschlichen Trauer bewegen, weil sich nichts als die Menschheit in ihm darstellt», schrieb Schiller am 2. Juli 1796 an Goethe über die Gestalt der Mignon.
      Nicht lagernd
    12,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Margarita Woloschina
    Peter Selg Begegnungen mit Rudolf Steiner, der Anthroposophie und dem Ersten Goetheanum (1905 – 1925) Die Malerin und Schriftstellerin Margarita Woloschina (1882 – 1973) gehörte zu den markantesten und eigenständigsten Persönlichkeiten im näheren Arbeitsumkreis Rudolf Steiners. Das Buch versucht, Woloschinas Autobiografie, ihre umfangreichen Tagebuchniederschriften und den Kontext der anthroposophischen Bewegung von 1905 (dem Jahr ihrer Erstbegegnung mit Rudolf Steiner) bis 1925 in einen detaillierten Zusammenhang zu bringen.
      Nicht lagernd
    26,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Ausgewählte Briefe 1922
    Wegman Ita 38 ausgewählte Briefe Ita Wegmans des Jahres 1922 – aus einem Gesamtbestand von ca. 475 noch vorhandenen Klinikbriefen dieses Zeitraums – veröffentlicht das Ita Wegman Archiv in diesem Band.
      Nicht lagernd
    18,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Maximilian Woloschin
    Peter Selg Ein russischer Pazifist «Bei allen Herrschafts- und Staatsformen ein Ausgestoßener sein: / Der Dichter ist das Gewissen des Volkes. In einem Staat ist kein Platz für einen Dichter.» ‘In all States and other forms of rulership to be the outcast: / The poet is the conscience of the people. In a State there is no place for a poet.’ «Und ich stehe allein zwischen ihnen / In der brüllenden Flamme und dem Rauch / Und mit allen meinen Kräften / Bete ich für die einen wie die anderen ...» ‘And I stand alone between them / In the roaring flame and the smoke / And with all my forces / I pray for the one as for the others.’ Maximilian Woloschin (1877 Kiew – 1932 Koktebel, Krim)
      Nicht lagernd
    20,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Krebszeichen
    Johannes Matthiessen Vom initiatischen Weg eines Krebspatienten Mit seinem Buch, so schrieb Johannes Matthiessen, wolle er dazu ermutigen, auch in schwierigen Zeiten nicht zu vergessen, dass der Mensch ein «Ausdruckswesen» sei.
      Nicht lagernd
    30,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Auseinandersetzungen um die Zukunft des Menschen
    Peter Selg Rudolf Steiner in Deutschland 1922 Rudolf Steiners Vortragsreisen im Januar und Mai 1922, die von einer großen jüdischen Konzertagentur veranstaltet wurden, markierten die Kulmination und das Ende seines Auftretens in der deutschen Öffentlichkeit. Die Studie von Peter Selg zeigt, wohin Diffamierung führen kann.
      Nicht lagernd
    22,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Angeloi, Archangeloi, Archai
    Peter Selg Der Mensch und die dritte Hierachie Die Welt der geistigen Hierarchien und die Beziehung des Menschen zu ihr spielen in den Schriften und Vorträgen Rudolf Steiners eine außerordentlich wichtige Rolle.
      Nicht lagernd
    23,00 EUR *
    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten